Flens FVO

Flen och Sällevadsån

Der 373 Hektar grosse Flen mit einer Maximaltiefe von 16 Metern wird durch den Hauptstrom des Flusses Sällevadsån gebildet. Der mündet dann weiter stromabwärts in den Fluss Emån. Der Flen hat einen kräftigen Bestand an Barschen, Hechten und Rotaugen. Ausserdem gibt es feine Zander. Der See ist leicht zugänglich dank seiner Stege und den guten Bootausleihmöglichkeiten.
Direkt im südöstlichen Teil des Sees liegt das Naturreservat Drags Udde – ein Geröllsteinrücken. Flen ist ausserdem Vogelschutzgebiet.

Fischarten
BarschHechtZanderRotaugeBrachseSchleieKarauscheRotfederGrosse MaräneKleine Maräne undQuappe.

 

Org ID: 263, Area 223

Flens FVO

Zwei Bootrampe gibt es im See- einen im westlichen und einen im östlichen Teil des Flusses Sällevadsån.

Übernachtungsmöglichekeiten in Seenähe kann man buchen bei:
Ebel und Verena Armin, Karlstorp, 0046383-731014
Lars-Göran Frode, Påtarp 4, 570 30 Mariannelund, 0046496-51019, larsgoran.frode@telia.comlarsgoran.frode@telia.com
Ulla Blom, Lixerum 1, 570 30 Mariannelund, 0046383-733023, 0046501-275542,ulla.blom@metsatissue.comulla.blom@metsatissue.com  

Interessante Links

Eine wunderbare Lage im Herzen von Småland. Forellen und Regenbogenforellen in ausgezeichnetem Zustand. Wir bieten Angeln, Unterkunft, Verpflegung und Unterricht sowohl in der Fischerei und Jagd, etc.
Smålandsfiskarna - Eine wunderbare Lage im Herzen von Småland. Forellen und Regenbogenforellen in ausgezeichnetem Zustand. Wir bieten Angeln, Unterkunft, Verpflegung und Unterricht sowohl in der Fischerei und Jagd, etc.

Andere Bereiche, in der Nähe Flens FVO

 • Järnforsens FVOF
 • Emån och Nybroholmsdammen
 • Skärveteån, Narrveten
 • Silverån
 • Mossjöns FVOF

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se