Hungesjöns FVOF

 
  Jämtlands län / Bräcke Gemeinde.

Björnsjön ist zum Angeln im Winter 2018/2019 geöffnet

Im Frühjahr 2018 machten wir uns auf den Weg
200 kg Forelle und im Herbst 2018 haben wir 400 kg Saibling in Björnsjön ausgegeben.

Das Angelgebiet umfasst die Seen Björnsjön, Hungesjön, Brehungen, Mehungen, Strången und Rocksjön.
In diesen Seen gibt es Barsch, Hecht, Forelle, Äsche, Felchen, See und Plötze.
Der Barsch wird sehr groß und Fische von 1 kg und mehr sind nicht ungewöhnlich.
Der Graufisch in Brehungen wird erwähnt.
In Rocksjön gibt es Barsch, Hecht und Plötze.

Bei Björnsjön gelten nur Tageskarten und maximal 4 Edelfische.

In Björnsjön gibt es Forelle, Saibling und Barsch. Jährliche Veröffentlichungen von Hunderten von Kilogramm Saibling und Forelle. Das Rot ist gewachsen und sehr groß, etwa 10 kg. Die Rötung reproduziert sich ebenfalls.

Björnsjön hat ein Fangverbot vom 1. September bis zur Eröffnung mit einer Premiere Ende Dezember. Abhängig von der Dicke des Eises.


Spezies


Rotforelle

Reichlich

Utplanterad i björnsjön

Barsch

Verbreitet

Hecht

Verbreitet

Forelle

Verbreitet

Äsche

Verbreitet

Lavaret

Verbreitet

Plötze

Normal

Quappe

Normal
 

Org ID: 816, Area 776

Hungesjöns FVOF

Der Verein verwaltet die Fischerei im Hansegebiet mit den Seen:
Hungesjön, Mehungen, Brehungen, Strången, Rocksjön und Björnsjön, in Bodsjö socken, Gemeinde Bräcke, Jämtlands län.


Kontakt

Kåre Silfver:
070 - 626 31 70

Henrik Salomonsson:
073 - 832 30 10

Björn Persson:
070 - 580 75 21




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Bodsjön
Revsundssjön, Märlån, Herrevadströmmen mfl
Revsundsjön (Grimnäslandsomfjärden)
Revsundssjöns Turistfiskekort
Hällån-Hållstaån FVOF

iFiskes verbundenen Gebiete in Jämtlands län
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se