IF Metalls Fiskeområde

IF Metalls Sportfiskeområde

Die Seen Gulbäckesjön, Hult Meer, Gäddgölen, Hovden, Little und Great Svartgölen und Dal Lake wird von IF Metall Abteilungen in Östergötland und ihre Mitglieder verwaltet werden . Dies bedeutet , Wartung und Pflege dieser Seen und das Gebiet rund um die Seen. Es muss auf gute natürliche und ökologische Verantwortung werden.

Während der Saison findet ein Abbruch der Regenbogen- und Bachforellen. Weißer Fisch kann Hecht auftreten.

Die Seen eröffnet die Fischerei auf Mitglieder von IF Metall, zu einem Preis von 110: - / Tag, bei Vorlage eines gültigen Mitgliedskarte. Für andere Kosten beträgt 180: - / Tag.

IF Metall-Mitglieder in Östergötland hat das Recht, an Gäste (max 3 Stück), die auch Fischfang zu bringen Genehmigungen unter den Mitgliedern Preis löst. Mitglied Mitgliedsnummer muss auf der Fangerlaubnis, und auch auf der Gästemitgliedskarte.

Jugendliche unter 16 kann ohne eine spezielle Karte, mit seinem eigenen Stab in der Gesellschaft von jemandem mit einem gültigen Angelschein fischen. Gemeinsame Fangquote, das heißt maximal drei Fische pro Lizenz. Feste Getriebe ist verboten.




 Das Gebiet verfügt über eine oder mehrere "Put-and-take" mit Spiel Fischen besetzt -fiskevatten.

Spezies


Regenbogenforelle

Reichlich

Forelle

Verbreitet

Barsch

Wenig

Hecht

Wenig

Plötze

Wenig
 

Org ID: 96, Area 60

IF Metalls Fiskeområde

Logo IF Metalls Fiskeområde
Die Seen Gulbäckesjön, Hult Meer, Gäddgölen, Hovden, Little und Great Svartgölen und Dal Lake wird von IF Metall Östergötland und ihre Mitglieder verwaltet.
  

Andere Bereiche, in der Nähe IF Metalls Fiskeområde

 • Göta Kanal (Kräftor)
 • Boren
 • Svartån (Linkelösa-Odensfors)
 • Svartån (Västerlösa-Älvestad)
 • Slottstornet Vildmarksfiske

iFiskes verbundenen Gebiete in Östergötlands län
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se