Borås Ärtingens FVOF

 

Ärtingen

  Västra Götalands län / Borås Gemeinde.

Der See Ärtingen ist ein Quellsee mit relativ klarem Wasser.

Die Fläche beträgt 2,63 Quadratkilometer, die größte Tiefe beträgt 23,7 m, die durchschnittliche Tiefe 11 m, die Sichttiefe 5,7 und er liegt 151 m über dem Meer.

Der See ist sowohl bei Hechtanglern als auch bei denen, die Barsch angeln möchten, relativ beliebt. Die größte Tiefe befindet sich im westlichen Teil des Sees, während der östliche Teil flacher ist.

Der See hat gute Populationen von Hecht, Barsch, Plötze, Weißfisch und Maräne. Aal, Quappe und Forelle gibt es in kleineren Beständen.

In Påtorps Säteri gibt es eine Bootsanlegestelle.

Wenden Sie sich vor dem Einsetzen an die Mitarbeiter der Farm, Tel. 0708-623719 oder 033-266959.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.
 Endast i sällskap med målsman/vuxen

Spezies


Barsch

Reichlich

Hecht

Verbreitet

Plötze

Verbreitet

Lavaret

Verbreitet

Forelle

Wenig

Aal

Wenig

Quappe

Selten
 

Borås Ärtingens FVOF

Organisationsnummer: 802600-2116

Der Verband der Fischereischutzgebiete von Borås Ärtingen verwaltet die Fischerei im Ärtingensee in der Gemeinde Borås sowie den Auslass Munkån bis nach Artavägen.

Angelscheine werden über das Internet, SMS und in unseren Filialen Q8 Fristad, Påtorps Säteri und Solviken (Sommerzeit) verkauft.

Gruppenkarten werden nur in unseren manuellen Verkaufsstellen verkauft.

Auf wasserfesten Material gedruckte Seekarten werden in der Tankstelle Q8 in Fristad zum Preis von 280 SEK verkauft.

Das GPS-Format der Seekarte für Lowrance- plotter wird in Påtorps Säteri (Tel. 0708-623719) zum Preis von 500 SEK verkauft.

Kundennummer: 372, Bereich: 333.

Kontakt

Torbjörn Rydfalk:
0708 - 623 719



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Öresjö (Munkån, Svensån, Viskan)
Säven m fl vatten
Boråssjöarna
Borås kommunfiskekort
Ryssbybäcken

iFiskes verbundenen Gebiete in Västra Götalands län
 Ihr Warenkorb ist leer.