Ormsjö FVOF

  • Forelle gefangen im Ormsjön 2021
  • Hecht im Ormsjön gefangen
  • Forelle gefangen in Ormsjön im Mai 2022
  • Forellen aus dem oberen Teil des Långseleån Juni 2022
  • Forelle gefangen in Ormsjön
  • Feine Saiblinge aus Långtjärn
 

Ormsjöortens fiskevårdsområde

  Västerbottens län / Dorotea gemeinde.

Das Fischereischutzgebiet von Ormsjöorten liegt im südlichen Lappland in der Gemeinde Dorotea. Das Gebiet ist etwa 30 km von der Stadt Dorotea entfernt, von dort sind es etwa 50 km nach Vilhelmina, etwa 170 km nach Östersund und etwa 220 km nach Umeå.

Das Gebiet bietet verschiedene Angelmöglichkeiten. In Ormsjön können Sie vom Boot aus angeln, wo es sowohl grobe Forellen, Felchen, Barsche als auch Hechte gibt. Långselån, das größte Fließgewässer der Gegend, bietet sehr gute Angelmöglichkeiten für Äschen und Forellen. Hier empfiehlt sich Fliegen- oder Spinnfischen, was sich fast immer auszahlt.

In der Umgebung gibt es mehrere Teiche, in denen regelmäßig Fische unterschiedlicher Größe gepflanzt werden. Die Teiche sind sowohl für das Sommer- als auch für das Winterangeln sehr gut geeignet. Für diejenigen, die Bachforellen mögen, gibt es in der Umgebung auch ein paar schöne Bäche mit vielen Bachforellen.

Das Sommerangeln in der Umgebung bietet großartige Variationen, vom großen Forellensee Ormsjö bis hin zu kleinen Forellen- und Saiblingseen wie Skarpabborrtjärn, Långtjärn und Laxtjärn. Wenn Sie fließendes Wasser bevorzugen, gibt es einen erstklassigen Fluss in Form von Långseleån, in dem sowohl große Äschen als auch Forellen verbreitet sind. Schließlich gibt es mehrere Bäche mit vielen Bachforellen. Im Winter ist es ausgezeichnet, in einem der vielen Teiche Saiblinge oder Äschen in Långseleån zu angeln.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.
 Gültig nur in bestimmten Gewässern oder an bestimmten Orten, siehe Fangregeln / Kommentar
 Nur in Ormsjön.

Spezies


Barsch


Reichlich

Hecht


Reichlich

Äsche


Reichlich

Forelle


Verbreitet

Rotforelle


Verbreitet

Brasse


Verbreitet

Lavaret


Verbreitet

Aland


Verbreitet

Plötze


Normal

Quappe


Normal
 

Ormsjö FVOF

Organisationsnummer: 802469-6794

Das Angeln im Fischereischutzgebiet von Ormsjöorten [OOFVO] wird von der Fischereischutzgebietsvereinigung von Ormsjöorten [OOFVOF] verwaltet. Innerhalb des Gebiets gibt es eine Reihe von Fischereiinspektoren, die unter anderem als Fischereiinspektoren fungieren. Alle Fischereiinspektoren werden von der Kreisverwaltung ernannt.

Das Fischereischutzgebiet von Ormsjöorten [OOFVO] liegt in der Gemeinde Dorotea in Südlappland im Einzugsgebiet der Flüsse Långseleån und Rörströmsälven. Das Gebiet beginnt etwa 24 km nordwestlich der Stadt Dorotea und setzt sich zwei bis dreißig Meilen nordwestlich entlang des Vägen Sju Älvar in Richtung Borgafjäll fort. In der Umgebung liegen die Dörfer Västra Ormsjö, Östra Ormsjö, Barnäs und Lövstrand.

Kundennummer: 1065, Bereich: 1030.

Kontakt

Reinhold Henriksson
073 - 045 58 40

Nicklas Karlsson
070 - 344 05 45

My Henriksson
070 - 508 28 88




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Långseleån
Tåsjöns FVOF
Bellvik, Rörström
Flåsjön mfl.
Bergvattensjön i Dorotea

iFiskes verbundenen Gebiete in Västerbottens län
 Ihr Warenkorb ist leer.