Angelkarten online kaufen!

Bei iFiske können Sie digitale Angelkarten für 936 Fischereigebiete im ganzen Land online kaufen.
Finden Sie neue aufregende Fischgewässer, die Sie über unsere Karte besuchen können, werfen Sie einen Blick auf die Fangberichte oder lesen Sie mehr über Fischarten und Fangmethoden.

Angelkarten in Schweden

iFiske ist Schwedens führendes Portal für Angelerlaubnisse. Bei uns finden Sie Angelerlaubnisse für die meisten von Schwedens größten und beliebtesten Fischgründe. Angellizenzen oder Erlaubnisschein werden im Volksmund "Angelkarten" genannt; Angelkarten berechtigen zur Fischerei an einem bestimmten Gewässer. In Schweden ist kein Jahres-Fischereischein erforderlich.

In Schweden gewährt das sogenannte "Jedermannsrecht" allen Menschen das Recht auf freien Zugang zur Natur. Dieses Recht gilt es verantwortungsvoll wahrzunehmen. Wenn auch mit dem Jedermannsrecht kein Recht aufs Angeln verbunden ist, so ermöglicht es doch den freien Zugang zu wunderbaren Angelgewässern.  Lesen Sie mehr über Fischerei in Schweden in der ausgezeichneten Broschüre "Angeln in Schweden" (PDF)

1376000
Angelkarten ausgestellt
242000
Fänge
936
Gewässer

Die letzten Fangberichte

11-27  Emil Nordström
 Attmar FVO
 Fangmethode:Pimpel
 Beste Köder:Maggot
 Åtjärn
 • 3 Fische Rotforelle  auf ingesamt 2.0 kg, Durchschnittsgewicht 0.67 kg. auf ingesamt 40.0 cm, Durchschnittliche Länge 13.33 cm.  "gute Angel"
11-26  Patrik Zeilon
 Smålandsfiskarna
 Fangmethode:Fliegenfischen (eine Hand)
 Beste Köder:Flies - Streamers
  "Hacken dann mehrere Zuschläge aber nicht mehr beschäftigt"
  ” mitten dammen
 • 1 Fische Regenbogenforelle  auf 4.5 kg.
11-26  John Åkesson
 Bodsjö FVO
 Fangmethode:Pimpel
 Beste Köder:Maggot
 • 8 Fische Barsch  auf ingesamt 2.0 kg, Durchschnittsgewicht 0.25 kg.
 • 1 Fische Forelle  auf 0.1 kg.  (  Nein!)
Weitere Berichte anzeigen

Kürzlich hinzugefügt Fischerei Gewässern

  • Yxskaftkälens FVOF

    Öjån, Hans-Ersa-Stortjärnen, Skarpabbortjärnen m fl vatten - (11-24) Ein großer Teil des Öjån fließt durch das Fischereischutzgebiet Yxskaftkälen, einem der wichtigsten Nebenflüsse des Ammerån. Hier angeln Sie in einem ungeregelten Fluss mit feinen Robben und Bächen auf Äsche und Forelle.
  • Rogbergasjöns FVOF

    Rogbergasjön - (11-12) Rogbergasjön ist ein See in der Gemeinde Jönköping in Småland und gehört zum Haupteinzugsgebiet des Motala-Bachs. Der See ist 2,6 Meter tief, hat eine Fläche von 0,746 Quadratkilometern und liegt 221 Meter über dem Meeresspiegel. Sie finden diesen See südöstlich von Jönköping.
  • Långselets FVOF

    Skellefteälven m fl vatten - (11-10) Teil des Flusses Skellefteå sowie Wasserläufe und Teiche in der Umgebung. Wir haben ein Gewässer mit eingepflanzten Saiblingen und Forellen. Andere Gewässer enthalten einen natürlichen Bestand an Hecht, Barsch und Äsche.
  • By FVOF

    By FVOF - (11-08) Dalälven vom Kraftwerk Näs im Westen mit Bysjön und Österviken bis zur Grenze mit Tyttbo Stromschnellenfischen. Zufließende kleine Seen und Bäche sind enthalten (siehe Karte).
  • Joeström FVO

    Joeström FVO - (11-05) Joeström FVO liegt zwischen Södra Storfjället und Jofjället in Tärnafjällen. Die Fischbestände bestehen aus einheimischen Saiblingen und Forellen. Die Angelgewässer sind abwechslungsreich mit fließendem Wasser beider Seen. Das Gebiet bietet sowohl im Sommer als auch im Winter gute Angelbedingungen.
  • Riddarhyttans FVF

    Tattartjärn, Norstjärn, Ljustjärn - (11-05) Im Zusammenhang mit der Pimpel-Premiere 2022 startet der Verkauf von Angelscheinen . Der Pimpel Premier Day fällt normalerweise in den Februar, so dass vorher keine Angelscheine verkauft werden.
  • Ekenässjöns FVOF

    Ekenässjön - (11-05) Der Ekenässjön ist ein Quellsee im Hochland von Småland. Ekenässjön ist für die Gemeinde Ekenässjön leicht zu erreichen, direkt an der Nationalstraße zwischen Nässjö und Vetlanda. Somit ist der See ein perfekter Zwischenstopp für eine Kaffeepause und ein paar schnelle Würfe.
  • Granboforsens FVOF

    Granboforsen, Indalsälven m fl vatten - (10-15) Angeln in einem regulierten Teil des Indalsälven zwischen dem Kraftwerk Kattstrupeforsen und der Mündung von Långan, wo Hecht, Äsche, Forelle und Barsch am häufigsten vorkommen. Bootsverleih möglich, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
  • Grundsjöhyttans FVOF

    Grundsjön, Stensjön, Stora Ovantjärnen m fl - (10-05) Innerhalb des Gebiets gibt es drei größere Seen und etwa fünfzehn befischbare Teiche sowie einige Bäche dazwischen. Ein großer Anteil an Wildnis, aber mit einem guten Straßennetz und einigen Grillplätzen, Bootsliegeplätzen und einem gepflegten Badeplatz.
  • Tuvesjön-Enasjöns FVOF

    Tuvesjön, Enasjön - (10-04) Tuvesjön ist ein See in der Gemeinde Ljungby in Småland und gehört zum Haupteinzugsgebiet von Helgeå. Der See ist 11,6 Meter tief, hat eine Fläche von 1,18 Quadratkilometern und liegt 135 Meter über dem Meeresspiegel. Der See wird durch den Wasserlauf Issjöabäcken entwässert.
 Ihr Warenkorb ist leer.