Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Färgensjöarna, Stora och Lilla Färgen (50 kr/Stück)

ID: 1083

Dagkort (personligt) / Färgensjöarnas FVOF (Västra Götaland)

Ausgestellt von Färgensjöarnas FVOF (Västra Götaland) in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 50 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 25 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Bedingungen und Einschränkungen

Regeln, die gelten, wenn in Seen fiskevårdsområde Farbe Fischen:

Man muss einen Angelschein in der Farbe Seen zu fischen haben. Dies muss von der Fischerei vorgelegt werden.

Hinsichtlich nivelliert die aktuellen Fanglizenzen die Papierfanglizenzen oder Angelschein von iFiske, die über iFiskes App oder auf Papier gedruckt, angezeigt werden kann. Am Fischaufsicht, den Fischen / Eingang zu dem Prüfer vorgelegt sowie einen gültigen Ausweis.

Die folgenden Fangmethoden, die in der Fischerei (der Zuschuss) und zugelassen sind: Angeln, Spinning, Trolling, jigging und das Maximum 10 angeldon zum Eisangeln.

Wenn zwei oder mehr Personen aus dem gleichen Boot fischen, und mehr als ein Werkzeug verwendet Angelschein ist für jeden Teilnehmer oder aktuellen Saisonkarte für den Betreiber zusammen mit Zusatzkarte båtkort, maximal sechs (6) Gang erforderlich.

Feste Gerät, Netze, Langleinen, Fischfalle und die Falle ist in der Verbandsamtszeit nicht enthalten. Angeln mit ryckare oder gäddsax sowie Fischotter oder andere ytgående sidoparavan, mit der Ausnahme, wie unten beschrieben, ist verboten.

Trolling-Karte zusammen mit einem gültigen Dauerkarte gibt Wochenkarte dem Inhaber das Recht vor, die sechs zu verwenden (6) Stücke sidospöparavaner pro Boot während des Zeitraums 1. September - 30. April. Immer die richtige Regel gelten.

Phishing ist für die Fischerei Rechteinhaber im Zeitraum 1. März bis 15. Mai in ihrem Fanggebiet erlaubt. Nets nicht mehr als 30 lange nicht überschreiten und muss markiert werden, wie das Gesetz vorschreibt, mit Name, Telefonnummer und Eigentum Bezeichnung.

Fangverbot für Wild Fisch (Forelle) bis auf weiteres. Gefangene Forelle müssen freigelassen werden! Re-belichten Forelle mit äußerster Vorsicht, vermeiden sie in das Boot zu heben.

Kinder und Jugendliche 17 Jahren kann ohne Karte fischen, sondern müssen den Regeln folgen, die sonst auf die Angelerlaubnis beantragen.

Regeln können geändert werden, und es liegt in der Verantwortung des Fischers, die geltenden Regeln zu kennen.

Grundbesitzer sollte konsultiert werden, bevor Sie Fischen von den privaten Stränden und Anlegestellen starten.

Wenn die Fischerei Lizenzinhaber gegen geltendes Recht verstößt oder Fischerei Fischereischutzverband Fischereiordnung Fangerlaubnis verwirkt werden kann, und die Fischer aus fort Fischerei geschlossen.

Die Verletzung der lokalen Fischereiregeln zu einer Geldstrafe von SEK 1 000 bei der ersten Gelegenheit und bei wiederholten illegalen Fischfang zu einer Geldstrafe von 4.000 Kronen als am Fisch Meeting beschlossen.

 Ihr Warenkorb ist leer.