Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Unnens FVOF (300 kr/Stück)

ID: 2111

Monatskarte / Unnens FVOF

Ausgestellt von Unnens FVOF in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 31 Tagen   
Preis: 300 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 21 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Angelregeln in Unnen
Der Angelschein berechtigt zum Angeln mit Handgerät, Schleppangeln und mit Angelgerät zum Eisfischen, maximal 10 Angelgeräte pro Person.

Die Rahmenbedingungen für die Fischereipacht innerhalb des BVET Unnen sind in § 6 der Fischereiordnung in der Vereinssatzung festgelegt. Diese lesen sich wie folgt:
§ 6 Der Verein gewährt die Fischerei im Fischereischutzgebiet durch den Verkauf von Fanglizenzen an die Öffentlichkeit. Pachtentscheidungen dürfen nicht gegen § 8 des Fischereischutzgebietsgesetzes verstoßen. Der Mietvertrag kann sich auf alle Fischereien beziehen, mit Ausnahme der Krebsfischerei. Die detaillierten Verkaufsbedingungen werden jährlich von der Hauptversammlung beschlossen.

Aktuelle Mietverträge
Derzeit gewährt der Verband nur der Öffentlichkeit das Angeln mit Handgerät. Dazu gehört auch Angelausrüstung (10 Stück).

Angelschein für das Angeln mit Handgerät
Der Angelschein (Pachtvertrag) berechtigt zum Angeln mit Handgerät, Schleppangeln und mit Angelgerät zum Eisfischen, maximal 10 Angelgeräte pro Person.

Angelschein für Netzfischen und Langleinenfischen
Die Fanglizenz (Pachtvertrag) gilt nicht für die Netzfischerei, Langleinenfischerei und Krebsfischerei.

Angelbestimmungen
Wer einen Angelschein besitzt, muss sich an folgende vom Verband beschlossene Vorschriften halten: Der Angelschein ist personengebunden und nicht übertragbar.
Der Inhaber hat das Recht, Sportfischerei mit Wurf- und Fliegenrute, Schleppangeln (max. 4 Ruten pro Boot), Angeln und Zuhälter und 10 Angelruten auf Eis auszuüben.
Der Inhaber einer Familienkarte hat das Recht, Familienangehörige mitzubringen. Jugendliche unter 16 Jahren fischen kostenlos zu den gleichen Bedingungen ohne Karte.

Für Zander gilt eine maximale Größe von 65 cm, alle Zander unter 65 cm müssen mitgezählt werden, die maximale Anzahl beträgt jedoch 10 Zander pro Angelschein und Tag.

Für Forellen gelten maximal 2 Stück / Fisch pro Boot und Tag. Bei einer Mindestgröße von 50 cm müssen alle Forellen unter 50 cm bedingungslos wieder ausgesetzt werden, unabhängig von der Kondition.

Für Hechte gilt eine Mindestgröße von 45 cm, Fische unter dieser Größe müssen erneut ausgesetzt werden. Es dürfen maximal 2 Hechte pro Angelschein und Tag behalten werden.

 Ihr Warenkorb ist leer.