Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Åkers Kanal, Trastsjön, Södersjön (200 kr/Stück)

 Ungdom 0-17 år, Senior 18-64 år, Pensionär +65 år
 HINWEIS !! In der Zeit vom 15. September - 31. DEZEMBER Fischerei in Akers Kanal verboten.
ID: 2503

Åkers Kanal/Trastsj./Södersj. vecka / Österåkers Sportfiskeklubb

Ausgestellt von Österåkers Sportfiskeklubb in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 7 Tagen   
Preis: 200 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 6 Jun 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Geburtsdaten JJMMTT:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Fiskerelger:
Sie, die in den Gewässern der ÖSFK fischen, sind dafür verantwortlich, Sie über die geltenden Regeln zu informieren und diese zu befolgen. Siehe Informationstafeln sowie www.osfk.org.
Als Fischer sollten Sie immer nachweisen können, dass der gültige Angelschein vor Beginn des Fischfangs geklärt wurde. Verstöße gegen die Fangregeln werden strafrechtlich verfolgt. Das Angeln erfolgt auf eigenes Risiko.

Åkers Kanal - unterer Abschnitt:
* Das Angeln ist von den Docks 25 m den Slussholmen hinunter bis zur Mündung des Tunafjärden gestattet. Mit Ausnahme eines Schutzgebiets neben dem Auslass des Smedbyån im Kanal (25 m stromaufwärts und 25 m stromabwärts des Smedbyån-Auslasses). (HINWEIS: In Smedbyån gibt es ein absolutes Fangverbot.)
* Während des Zeitraums vom 15. September bis 31. Dezember gilt im gesamten Åker-Kanal ein vollständiges Fischereiverbot, um die Meerforellen zu schützen, die in dieser Zeit zum Spielen angeboten werden.
* Pro Fischer darf maximal ein Fanggerät gleichzeitig verwendet werden.
* Asp und Aal sind geschützte Arten und die obligatorische Wiederfreigabe ist maßgeblich . Für Meerforellen gibt es eine Mindestgröße von 50 cm, für Gös 40 cm, für Gädda sind die Fensterbänke mindestens 40, bei maximal 75 cm und maximal 3 Stück / Tag.

Trastsjön und Södersjön:

* Nur Angeln vom Land aus erlaubt.
* Maximal ein Fanggerät pro Fischer.
* Sutare und Karpfen (Spiegelkarpfen und Kürbiskarpfen) sind geschützt und für diese Arten ist eine obligatorische Freisetzung erforderlich . Das Zurücksetzen sollte unverzüglich erfolgen, und der Fisch sollte mit großer Sorgfalt behandelt werden. Teppichboden wird empfohlen.

 Ihr Warenkorb ist leer.