Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Nedre Kolbäcksån, Kolbäcksgropen, Skantzsjön (100 kr/Stück)

 Från 1/7 2020 höjer vi priserna på våra fiskekort.
Observera förbudszonerna, att fiska innanför en förbudszon är ett brott mot fiskerilagen!
 Das Gebiet um Schloss Strömsholm ist nicht im Angelschein enthalten.
ID: 2574

Veckokort Kolbäcksån / SFK Atletfiskarna - Casting

Ausgestellt von SFK Atletfiskarna - Casting in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 7 Tagen   
Preis: 100 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 25 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Das kurze Fanggebiet besteht aus dem unteren Teil von Kolbäcksån in der Gemeinde Hallstahammar, beginnend von Buren im Norden bis zum Auslass im Fredensee (Mälarensee) im Süden, siehe Karte. Die Route Trångfors (der vordere Abschnitt) durch Sörkvarnsforsen zur Brücke ist Privatfischerei.

Der Zweck der Fischereivorschriften des Fischereischutzgebiets Nedre Kolbäcksån besteht darin, dass die Fischerei auf lange Sicht nachhaltig sein sollte. Durch die Einhaltung unserer Fischereivorschriften tragen Sie als Fischer dazu bei, Kolbäcksån attraktiv zu halten.

ACHTUNG! Beachten Sie, dass Sie sich bei der Überprüfung der Angelscheine auch ausweisen müssen. Entweder mit Führerschein, internationalem Personalausweis, Reisepass oder einem anderen Personalausweis

Regeln für Kolbäcksån:

Sie können in Kolbäcksån nur einen Angelschein pro Person einlösen und nur mit einer Rute angeln. Im Winter können eine Pickelrute und maximal 6 Angeldon / Hechtruten für Hechtmeth verwendet werden. Denken Sie daran, Eisstollen / Eis sowie alle anderen. Seil. Haben Sie zusätzliche Kleidung im Auto.

Kinder bis zum Alter von 15 Jahren fischen auf der Karte des Tierpflegers. Sofern sie selbst fischen, wegwerfen und sich selbst kurbeln, wird jeder Fang auf der Karte des Tierpflegers gezählt. Denken Sie an Sicherheit, verwenden Sie Schwimmwesten und Eltern, beaufsichtigen Sie Ihre Kinder!

Verbot:
Im Zeitraum vom 1. April bis 15. Juni gilt im Ladugårdssjön ein Fischereiverbot, um die Vogelwelt zu erhalten. Es gibt ein Fischereiverbot in allen Schleusen wegen. Das Sicherheitsrisiko.

Auf der Karte finden Sie vollständige Informationen zu Fangverbotsgebieten.


Aspen ist zwischen dem 1. April und dem 31. Mai geschützt
Die Forelle ist vom 15. September bis 31. Dezember geschützt.
Die Vorlage ist geschützt und vollständig geschützt
Der Aal ist geschützt. Das Aalfischen darf nur bis zu drei Kraftwerken stromaufwärts durchgeführt werden, d. H. über dem Kraftwerk in Ålsätra. Darüber hinaus gelten Fischereiverbote von allen Brücken in der Region und von Slottsholmen in Strömsholm mit den Stränden westlich und östlich davon. Fliegenfischen in den Koppeln auf der Westseite zwischen dem Kanaleinlass und der Pferdebrücke in Strömsholm ist nicht gestattet.
Netze, Schals, Hechtscheren usw. sind verboten

Smelt Angeln:
Erlaubt die Verwendung von Netzen


Mini / Maxi Abmessungen:
Die Gänse sind 45-70 cm

Für Forellen 40-60 cm

Hecht 40-75 cm

Damit wir in Zukunft einen guten Fischbestand in unseren Gewässern halten können, müssen alle Gänse über 70 cm erneut exponiert werden.
Es ist verboten, mehr als zwei Hechte pro Fischer und Tag zu halten, und diese Hechte können zwischen 40 und 75 Zentimeter groß sein. Zum Messen des Fisches muss ein Messgerät mitgeliefert werden!

Die minimale Größe der Forelle beträgt 40 cm und die maximale Größe 60 cm. Alle Forellen unter 40 cm und alle Forellen über 60 cm müssen erneut freigelegt werden.


Zwei Forellen pro Tag dürfen zwischen 40 und 60 cm gehalten werden. Alle anderen Forellen sollten sorgfältig umgesiedelt werden.

Es dürfen nur zwei edle Fische pro Tag zugelassen werden.

Denken Sie daran!

  • Alle Fische, die nicht die Abmessungen haben, sollten freigelassen werden, vorsichtig mit dem Fisch umgehen und das Netz benutzen
  • Speichern Sie, indem Sie gefangenen Fisch räumen, bis Sie nach Hause kommen
  • Zeigen Sie Rücksicht auf Grundbesitzer und Grundbesitzer
  • Fangbericht einreichen
  • Halte die Natur sauber. Bringen Sie Ihren Müll mit oder werfen Sie ihn in den Mülleimer


Regeln für das Karpfenfischen:

Die Tageskarte berechtigt zum Angeln zwischen 00.00 und 24.00 Uhr.
Bei Atletfiskarna streben wir so wenig Regeln wie möglich an. Jeder Gast kann bis zu drei Stangen verwenden. Gilt nur für Gäste, die Karpfen-Angelscheine gekauft haben (zwei Angelscheine können nicht für das Angeln mit mehreren Ruten gelöst werden). Das Ablegen von Fisch in Karpfenbeuteln ist nicht gestattet. Es ist in Ordnung, den Karpfen eine Weile in einem Garten zu lagern, um Kameraausrüstung und dergleichen herzustellen. Maximal 48 Stunden hintereinander pro Standort angeln. Jeder Fischer muss seine Ausrüstung haben
Aushakmatte
Antiseptikum


Ansonsten gilt:
Alle Karpfen müssen sofort an der Fangstelle umgesiedelt werden.


Naturreservate:
In der Gemeinde Hallstahammar gibt es mehr Reserven, die wir berücksichtigen sollten. Die gesamte Entfernung vom Frieden nach Mölntorp gehört zur Natura 2000, die Kolbä alsosen zwischen Kolbäck und Mölntorp befindet sich auf der Westseite.
In Hallstahammar befindet sich das Naturschutzgebiet Sörkvarnsforsens, und die Fußgängerbrücke im südlichen Teil von Skantzsjön in Richtung Åsby ist Privatland.


Restaurierung von edlen Fischen:
Wenn jemand Fische wieder einsetzen möchte, werden diese NICHT von der Quote von 2 Fischen (Regenbogen, Forelle) gezählt.


Bei Nichteinhaltung:
Personen, die gegen die oben genannten Regeln verstoßen, dürfen in unseren Fischgewässern nicht weiter fischen.

Kontrollgebühren für Regelverstöße in Kolbäcksån und Kolbäcksgropen
Fischen auf maximale Anzahl gefangener Fische - 2000 SEK
Fischen mit zu vielen Ruten - 2000 SEK
Angeln von nicht autorisierten Angelplätzen - 2000 SEK (Alle Schleusen und der Gehweg südlich des Kolbäcksgropen)
Anderes nicht autorisiertes Fischen - Beispiel 2000 SEK: Long Reef / Nät / Ryssja


Müll, Beschädigung und andere nicht erwähnte Verstöße - verwirkt Fischereilizenz und 2000 SEK. Diese Regeln gelten für alle. Wenn Sie etwas sehen, das nicht in Ordnung zu sein scheint, rufen Sie uns bitte im Club an.

Regeln für das Angeln im Kolbäcksgropen:

Angelscheinpreis: SEK 140. Die Karte ist gültig zwischen. 5.00 bis 23.00 Uhr.
Der Angelschein gilt für eine Rute, drei 3 Fische pro Karte. Wenn Sie mehr Ruten verwenden oder mehr Fische fangen möchten, müssen mehr Karten gelöst werden, bevor Sie weiter fischen können. Wenn Sie Hecht fischen möchten, lösen Sie dieselbe Karte und fischen mit einer Rute pro Karte.
Kinder bis zum Alter von 12 Jahren fischen auf der Karte des Tierpflegers, sofern sie selbst fischen, wegwerfen und kurbeln. Jeder Fang wird auf der Karte des Tierpflegers gezählt.

Winterfischen: 1 Pickelrute für Forellen / Saibling pro Karte und maximal 6 Angelgeld- / Hechtruten für Hechtfutter werden verwendet. Denken Sie daran, Eisstollen / Eis sowie alle anderen. Seil. Fühlen Sie sich frei, zusätzliche Kleidung im Auto zu haben.

Alle Hechte über 90 Zentimeter sollten so vorsichtig wie möglich freigelegt werden.


Gemeinschaftsfischerei füreinander:
"§25" - Das Angeln findet in der Gemeinschaft statt, aber Sie haben das Recht, 5 m frei in jede Richtung von der Rute zu fahren. Jeder, der an erster Stelle steht, hat Anspruch auf den Platz. Wenn sich mehr Fische im selben Gebiet befinden, werden Zugluft direkt aus dem Fanggebiet gezogen.
Der Windschutz gehört jedem, der einen losen Angelschein hat
Die Windschutzscheiben sind üblich und wir sind uns darin einig, keine exklusiven Rechte, selbst wenn Sie zuerst da sind.
Wir bitten Gruppen, die keinen Angelschein haben, zu respektieren, dass die Windschutzmittel für diejenigen bestimmt sind, die einen losen Angelschein haben oder mit jemandem am See bleiben, der einen losen Angelschein hat.

Restaurierung von edlen Fischen:
Wenn jemand Fisch wieder einsetzen möchte, werden diese NICHT von der Quote von 3 Fischen gezählt. Somit werden 1 Angelschein 1 Rute 3 Fische und alle (Regenbogen, Forelle und Röding) aufgelistet. Bearbeitung ist nicht erlaubt.
Dies soll unter anderem eine zusätzliche Düngung des Sees verhindern, was auch zu einem erhöhten Sauerstoffverbrauch führt.
Posenfischen und Boot etc. sind nicht erlaubt.


Brücken:
Das Wasser hat zwei Brücken für Behinderte. Jeder kann diese verwenden, aber wenn jemand mit einer Behinderung kommt, sollten Sie die Brücke zu ihnen verlassen / teilen.

Warnungen:
Auf der Westseite des Sees gibt es einen Golfplatz, auf dem Sie ganz auf eigene Verantwortung fischen.
Am südlichen Ende des Sees befindet sich ein Kieskorridor, in dem das Angeln zwischen den beiden Schildern verboten ist.


Das Wasser stellte sich ab:
Alle Fischen im Wasser können an bestimmten Tagen im Jahr abgesagt werden. Dann kann der Angelschein in der App nicht gelöst werden.
Der Grillplatz am Container kann an Gruppen, Verbände und Unternehmen ausgeliehen werden. Aktuelle Informationen finden Sie am Schwarzen Brett auf dem Parkplatz / auf der Website.

Andere Fischarten im Wasser:
Barsch, Hecht, Plötze, Raupe, Untertasse, Birke und Brasse, die gefischt werden können.
Erhaltene Fischarten im Wasser sind Gras- und Bergkarpfen.

ENGLISCH

Das Fanggebiet besteht aus Kolbäcksåns unterem Teil in der Gemeinde Hallstahammar, beginnend von Buren im Norden bis zum Auslass im Fredensee (Mälaren) im Süden, siehe Karte. Das Gebiet Trångfors (das Ufer) durch Sörkvarnsforsen bis zur Brücke ist Privatfischerei.

Der Zweck der Fischereiregeln des unteren Fischereigebiets in Kolbäcksån besteht darin, dass die Fischerei auf lange Sicht nachhaltig sein wird. Durch die Einhaltung unserer Fischereiregeln tragen Sie als Fisch dazu bei, Kolbäcksån attraktiv zu halten.

ACHTUNG! Denken Sie daran, dass Sie sich bei der Überprüfung eines Angelscheins auch legitimieren müssen. Jeder mit Führerschein, internationalem Personalausweis, Reisepass oder anderem Personalausweis

Regeln für den Coal Brook River:

In Kolbäcksån können Sie nur EINEN Angelschein pro Person kaufen und nur mit EINER Rute fischen. Im Winter dürfen Sie EINE Rute verwenden und es können maximal 6 feste Rollen mit Haken für den Hecht verwendet werden. Denken Sie daran, Rettungsausrüstung sowie Seil zu haben. Haben Sie zusätzliche Kleidung im Auto.

Kinder bis zu 15 Jahren fischen auf Parernts-Karten, sofern sie selbst fischen, werfen und weben, wobei jeder Fang auf der Elternkarte zählt. Denken Sie an die Sicherheit, tragen Sie Schwimmwesten und Eltern, behalten Sie Ihre Kinder im Auge!

Verbot:

Zwischen dem 1. April und dem 15. Juni gibt es in Ladugårdssjön Fischereiverbote, um das Leben der Vögel zu retten. Aufgrund des Sicherheitsrisikos gibt es in allen Schleusen ein Fangverbot.

Auf der Karte finden Sie vollständige Informationen zu den Fanggebieten.

Aspen ist zwischen dem 1. April und dem 31. Mai geschützt

Der Ring ist zwischen dem 15. September und dem 31. Dezember geschützt.

Die Vorlage ist friedlich und vollständig geschützt

Der Aal ist geschützt. Das Aalfischen darf nur bis zu drei Kraftwerken durchgeführt werden, d. H. über dem Kraftwerk in Ålsätra. Darüber hinaus gibt es Fischereiverbote von allen Brücken in der Region und von Slottsholmen in Strömsholm mit den Stränden westlich und östlich davon. Fliegenfischen im Pferdegeschirr auf der Westseite zwischen dem Kanaleinlass und der Pferdebrücke in Strömsholm ist nicht gestattet.

Netz, Fischfallen, Schutzaxt usw. sind verboten

Schmelzfischen:

Darf das Kescher benutzen

Mini / Maxi Abmessungen:

Für Zander sind es 45-70 cm

Für Forellen 40-60 cm

Hecht 40-75 cm

Damit wir in Zukunft einen guten Fischbestand in unseren Gewässern halten können, sollten alle Böen von über 70 cm neu aufgelegt werden.

Es ist verboten, mehr als zwei Hechte pro Fischer und Tag zu halten, und diese Spitzen müssen zwischen 40 und 75 Zentimeter liegen. Messgeräte müssen enthalten sein, um den Fisch zu messen!

Die Mindestgröße der Forelle beträgt 40 cm und die maximale Größe 60 cm. Alle Forellen unter 40 cm und alle Forellen über 60 cm müssen wieder versiegelt werden.

Pro Tag dürfen zwei Wildfische zwischen 40 und 60 cm gehalten werden. Alle anderen Forellen sollten sorgfältig wieder versiegelt werden.

Es dürfen nur zwei Wildfische pro Tag aufgenommen werden.

Denken Sie daran!

• Jeder Fisch, der das Maß nicht hält, sollte freigelassen werden. Gehen Sie vorsichtig mit dem Fisch um und verwenden Sie eine Mulde

• Speichern Sie mit geklärtem Fisch, bis Sie nach Hause kommen

• Achten Sie auf Land und Landbesitzer

• Fangbericht einreichen

• Halten Sie die Natur sauber. Bringen Sie Ihren Müll nach Hause oder werfen Sie ihn in den Mülleimer

Regeln für das Karpfenfischen:

Der Tagespass berechtigt Sie zum Angeln zwischen 00.00 und 24.00 Uhr.

Wir in der Leichtathletik suchen so wenig Regeln wie möglich. Jeder Gast kann bis zu drei Drehungen verwenden. Gilt nur für Gäste, die Karpfenfischkarten gekauft haben (zwei Angelkarten können nicht mit Fisch mit mehreren Ruten gekauft werden). Das Ablegen von Fisch in Teppichen ist nicht gestattet. Es ist in Ordnung, den Karpfen nur für eine Weile in einer Landung zu halten, um eine Kamera fertig zu machen. Maximal 48 Stunden in einer Sitzung pro Standort angeln.

Jeder Fischer muss Folgendes in seiner Ausrüstung haben:

Aushakmatte

Antiseptikum

Darüber hinaus gilt:

Alle Karpfen sollten sofort am Fangpunkt zurückgegeben werden.

Naturschutzgebiet:

In der Gemeinde Hallstahammar gibt es mehr Reserven, die wir berücksichtigen sollten. Die gesamte Strecke von Freden nach Mölntorp gehört zur Natura 2000, Kolbä auchosen zwischen Kolbäck und Mölntorp, eine auf der Westseite.

In Hallstahammar befindet sich das Naturschutzgebiet Sörkvarnsforsen, und die Fußgängerbrücke im südlichen Teil von Skantzsjöns in Richtung Åsby ist Privatland.

Rentier oder Rentierfisch:

Wenn jemand nach einem Fang Fisch zurückgeben möchte, werden diese auf die Quote von 2 Fischen (Regenbogen / Forelle) angerechnet.

Im Falle eines Verstoßes:

Personen, die gegen die oben genannten Regeln verstoßen, werden vom weiteren Fischen in unseren Fischgewässern ausgeschlossen.

Kontrollgebühren bei Regelverstoß in Kolbäcksån und Kolbäcksgropen

Überschreitung der maximalen Anzahl gefangener Fische - 2000 SEK

Fischen mit zu vielen Ruten - 2000 SEK

Angeln von nicht autorisierten Angelplätzen - 2000 SEK (Alle Slots und der Fußweg südlich von Kolbäcksgropen)

Anderes nicht autorisiertes Fischen - 2000 SEK Beispiel: Langes Riff / Netz / Ryssja

Schäden, Schäden und andere nicht gemeldete Verstöße - Verfallener Angelschein und SEK 2000. Diese Regeln gelten für alle. Wenn Sie etwas sehen, das nicht in Ordnung zu sein scheint, rufen Sie uns bitte im Club an / benachrichtigen Sie uns.

Regeln für das Angeln in Kolbäcksgropen:

Angelscheingebühr: 140 SEK. Die Karte ist zwischen 18:00 und 22:00 Uhr gültig. 05.00 - 23.00 Uhr.

Der Angelschein gilt für eine Rute und drei 3 Fische pro Karte. Wenn Sie mehr Ruten verwenden oder mehr Fisch fangen möchten, müssen Sie eine zusätzliche Lizenz erwerben. Wenn Sie auf Hecht fischen möchten, können Sie dieselbe Karte kaufen und mit einer Rute pro Karte fischen.

Kinder bis 12 Jahre fischen auf Elternkarten, sofern sie selbst fischen, werfen und weben, wobei jeder Fang auf der Karte des Torhüters zählt.

Winterfischen: 1 Eisfischerrute für Forellen / verkohlt pro Karte und maximal 6 Stück feste Rollen /. Denken Sie daran, Sicherheitsartikel sowie ein Seil zu tragen. Haben Sie zusätzliche Kleidung im Auto.

Alle Mädchen über 90 Zentimeter müssen so vorsichtig wie möglich freigelassen werden.

Fischen in Gemeinschaft in Bezug aufeinander:

"§25" - Das Angeln ist in der Gemeinschaft, aber Sie haben Anspruch auf 5 m frei in beide Richtungen von der Strecke. Der erste hat Anspruch auf den Platz. Wenn sich mehr Fische im selben Gebiet befinden, ziehen Sie direkt aus dem Angelplatz.

Windschutzscheiben gehören allen als lose Angelkarten

Die Windschutzscheiben sind üblich und wir werden in ihnen probiert, kein Einzelfall, selbst wenn Sie zuerst da sind.

Wir bitten Gruppen, die nicht fischen, zu respektieren, dass die Windschutzhütten für diejenigen gedacht sind, die einen Angelschein haben oder mit jemandem am See bleiben, der einen Angelschein hat.

Fangen und loslassen:

Wenn jemand wieder Fisch zurückgeben möchte, werden diese aus der Quote von 3 Fischen gezählt. 1 Angelschein berechtigt zu 1 Rute und 3 Fischen (Regenbogenforelle / Forelle). Füttern ist nicht erlaubt.

Dies, um eine zusätzliche Düngung des Sees zu verhindern, was auch zu einem erhöhten Sauerstoffverbrauch führt.

Bauchbootfischen und Angeln vom Boot usw. sind nicht erlaubt.

Docks:

Das Wasser hat zwei Docks für Behinderte. Jeder kann diese verwenden, aber wenn jemand mit einer Behinderung kommt, müssen Sie die Docks für sie verlassen / teilen.

Warnungen:

Auf der Westseite des Sees befindet sich ein Golfplatz, auf dem Sie ganz in eigener Verantwortung fischen.

Am südlichen Ende des Sees gibt es einen Schotterweg, der das Fischen zwischen den beiden Schildern verbietet.

Wasser zum Angeln geschlossen:

Jegliches Fischen im Wasser kann an bestimmten Tagen des Jahres abgesagt werden. Dann können Angelkarten nicht bei iFiske oder bei den Wiederverkäufern gekauft werden.

Der Grillplatz am Container kann an Gruppen, Verbände und Unternehmen ausgeliehen werden. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Anschlagtafel auf der Park- / Homepage.

Andere Fischarten im Wasser:

Barsch, Hecht, Plötze, Sarv, Sutter und Breem.

Wir haben auch Graskarpfen im See. Das Fangen ist strengstens untersagt!

 Ihr Warenkorb ist leer.