Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Ormsjöortens fiskevårdsområde (75 kr/Stück)

 Gilt für das Angeln mit Handwerkzeugen im gesamten Fanggebiet
ID: 2914

Tageskarte / Ormsjö FVOF

Ausgestellt von Ormsjö FVOF in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 75 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 31 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Alle Gewässer innerhalb des Fanggebiets sind für Kurzzeitfischerei bestimmt.

Der Fischereiverband von Ormsjöort verwaltet das Fischereigebiet und stellt Angelscheine aus.
Fischer und Einheimische haben das Recht zu fischen, wenn sie "Fiskerättbevis" für 50 SEK lösen, ausgestellt von Ormsjöortens Fiskvårdsområde Association. Dieser Nachweis gilt für den Eigentümer und seine Haushalte. Andere lösen "Dyngskort" für SEK 50 oder "Annual Card" für SEK 250 auf.

Tageskarten und Jahreskarten gelten nur für das Angeln mit Handwerkzeugen.

Angeln wird in unseren Gewässern stattfinden.
Verbot, mit Netzen in allen Teichen zu fischen.
Verbot der Absicherung.
Nach der Pflanzung der Fische gelten Fangverbote für eine bestimmte Zeit. Dies wird durch Werbung in Dorotea-Aktuell und auf der Homepage bekannt gegeben. Eine Fanggebühr von 50 SEK für gefangenen Nerz wird an Fischbesitzer gezahlt.
Die Website wird kontinuierlich aktualisiert.
Beschilderung und Informationstafeln werden verbessert.
Die Umwelt in unseren Hütten und Windschutzanlagen wird überprüft und verbessert.
Überwachen Sie die Evententwicklung bezüglich der Fischtreppe im Ormsjö-Staudamm.
Forellenangeln in der langen Saison vom 15/8 bis 15/11 verboten.
Harring angeln erlaubt.
Gefangene unbeschädigte Forellen werden zurückgelassen.
In der Zeit vom 1.5. Bis zum 31.5. Ist von der Brücke über Langsånån stromaufwärts des gesamten Flusses kein Harrierfischen erlaubt.
Das Fischen mit Netzen ist von der Långöns Südspitze und stromaufwärts in der Zeit vom 15.08. Bis zum 15.11. Verboten, mit Ausnahme des Fischfangs in der Boselet in der Zeit vom 15.10. Bis 31.10.

Totales Maskierungsverbot in Långseleån.

Es dürfen nur 3 lachsartige Fische (Forelle, Saibling oder Egge) pro Person und Tag gehalten und getötet werden.

In der langen Liga werden alle Forellen und Striegel über 40 cm freigegeben. Die Länge wird von der Nasenspitze bis zur äußeren Spitze der Schwanzflossen gemessen.

Freies Fischen in Lake Orms für Kinder leer. 15 Jahre.

 Ihr Warenkorb ist leer.