Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Nedre Bureälven (200 kr/Stück)

 Kortet är personligt och får inte överlåtas till någon annan, ha alltid fiskekortet med dig och redo att uppvisa.
 Der Fang und die Freilassung gelten das ganze Jahr über für Forellen und Lachse. Diese sollten sorgfältig verschoben und der Fang innerhalb von 24 Stunden über die Website des Verbandes gemeldet werden.

Mindestgröße: 40 cm spucken.
Maximale Abmessungen: Puff 60cm.
Fanglimit: Maximal 3 Gänse / Person / Tag.
Beachten Sie die Erhaltungszeiten im Bure River, siehe separate Informationen.

Phishing nur von Landbesitzern mit Fischereirechten. Jeder Verkauf von Fisch ist verboten, Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.
 Schliessungszeiten in Bure River (gültige Route zum Meer Bursjön + Vikfors). 15/4 - 31/5 - Gesetzliches Verbot Äschen fischen, kann kein Fischen der Arten durchgeführt werden. (HVMFS 2013: 8) 1 / 9-14 / 10 - Gesetzliche geschlossen Saison für Forellen und Lachsfischen für diese Arten sind nicht erlaubt (FIFS 2004: 36). Der Verband hat insgesamt Schließung verhängt. Kein Fischen in Bure Fluss während der Laich Salmoniden erlaubt. ACHTUNG! Diese Angelschein ist nicht gültig in Småkroksjöarna. (Put & Take)
ID: 299

Årskort Bureälvens nedre fiskevårdsområde / Bureälvens Nedre FVO

Ausgestellt von Bureälvens Nedre FVO in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 365 Tagen   
Preis: 200 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 24 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Aktuelle Informationen und aktuelle Angelregeln, Kontrollgebühren etc. finden Sie unter www.buralven.se

Der Angelschein berechtigt zum Angeln mit Handgerät nach HAUSBEDARF . Unter Wohnbedürfnissen versteht man, dass die Fischerei mit Zurückhaltung und Besinnung stattfindet. Fangen Sie nicht mehr Fische, als SIE brauchen.

JEDER Verkauf von Fisch aus unseren Gewässern ist untersagt, bei Zuwiderhandlung wird eine Kontrollgebühr erhoben.

Ehepartner fischt mit dem gleichen Angelschein. Kinder unter 15 Jahren fischen kostenlos ABER müssen beim Angeln ohne Begleitung eines Elternteils einen Angelschein einlösen, dieser wird bei einem Angelscheinverkäufer eingelöst.

Für Phishing gelten besondere Regeln, Informationen dazu finden Sie auf unserer Website. Wir bitten Sie, nicht gekennzeichnete / schlecht gekennzeichnete Netze dem Vorstand des Fischereischutzgebiets zu melden, Kontaktinformationen finden Sie auf unserer Website www.buralven.se


Angelregeln:

Fangen und freilassen nur bei Forelle und Lachs
Diese Arten MÜSSEN wieder freigelassen und mit Sorgfalt behandelt werden.

Obligatorische Fangmeldung von Forelle und Lachs innerhalb von 24 Stunden
Dies erfolgt über die Fangmeldefunktion auf unserer Website www.buralven.se

Mindestabmessungen:
Zander: 40 cm
(Nach Angaben der schwedischen Seeschifffahrtsbehörde (HVMFS-FiFS 2004: 37) .

Maximale Abmessungen:
Zander: 60 cm
Forelle: 55 cm, nach (HVMFS-FiFS 2004: 37) - ACHTUNG! Alle Forellen MÜSSEN gemäß den örtlichen Vorschriften wieder ausgesetzt werden.

Alle Fische, die diese Größenbeschränkungen nicht erfüllen, MÜSSEN sofort freigelassen werden, unabhängig von ihrem Zustand.

Gepäcklimit:
Zander: max 3 Zander / Person / Tag.

Bureälvens hat eine einzigartige Zanderpopulation, eine der wenigen in Norrland. Wir haben Angst davor und haben daher gewisse Einschränkungen beim Zanderfischen.

Empfehlung Hecht:
Lassen Sie alle Hechte über 100cm frei, große Individuen sind wichtig für die Bestände und wenn sie wieder freigelassen werden, haben sie mehr Chancen, den Traumfisch zu fangen.

Schutzfristen für den Bure River:

- 1 / 9-14 / 10 - Forellen- und Lachsfischerei während der Laichzeit verboten, dies ist gesetzlich vorgeschrieben (FIFS 2004: 36). Der Fischereiverband hat sich für einen totalen Schutz während dieser Zeit entschieden. Während der Laichzeit von Forellen und Lachsen darf im Bure River NICHT gefischt werden. (gilt für den aktuellen Abschnitt Bursjön zum Meer + Vikfors)

- 15.04. - 31.05. Erhaltungszeitraum für Äsche, während dieser Zeit darf nicht auf die Art gefischt werden.

Tipp: Tiefenkarten zu unseren Seen können über die Website der Gemeinde Skellefteå heruntergeladen werden:
http://www.skelleftea.se/default.aspx?id=14938&ptid=0

 Ihr Warenkorb ist leer.