Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Yttre Lemesjön, Sönnerstjärn, Långtjärn m fl vatten (90 kr/Stück)

 Angelschein für die Öffentlichkeit.
ID: 3510

Enskilt dygnskort / Yttre Lemesjöns FVO

Ausgestellt von Yttre Lemesjöns FVO in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 90 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 24 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Unsere Angelregeln

Bitte beachten Sie, dass im Zeitraum 06.06. - 27.06.2021 eine Tageskarte oder eine Jahreskarte zum Angeln in Sönnerstjärn nicht gilt, für eine verlängerte Premiere ist eine Angelkarte erforderlich.

Angelscheine für Mitglieder können über Angelscheinverkäufer erworben werden.

Es darf nur für den Eigenbedarf gefischt werden, der Verkauf von gefangenem Fisch ist verboten.

Der Fischfang ist in Maßen unter Beachtung eines guten Fischereimanagements durchzuführen und die aktuelle Fischereicharta ist sorgfältig zu befolgen.

Pro Person darf nur Sportfischerei mit einer Handrute betrieben werden. Unter Sportfischen versteht man Angeln, Werfen, Fliegen und Angeln.

Das Angeln vom Boot oder anderen schwimmenden Stoffen ist nur in Yttre Lemesjön erlaubt.

Der Angelschein darf nicht auf einen anderen übertragen werden.

Jugendliche unter 16 Jahren angeln kostenlos in Begleitung eines Elternteils, jedoch nicht während der Premiere und Extended Premiere.

Jugendliche unter 16 Jahren angeln kostenlos im Yttre Lemesjön.

Folgen Sie den Hinweisschildern zur Straße nach Långtjärn.

Lassen Sie den Angelplatz so, wie Sie ihn finden möchten, bringen Sie den gesamten Müll mit.

Denken Sie beim Anzünden eines Feuers an die Brandgefahr.

Vielen Dank, dass Sie sich an unsere Angelregeln halten und wünschen Ihnen viel Glück beim Angeln.

Unsere Inspektionsgebühren

Bei Verstößen gegen die festgelegten Fischereiregeln des Verbandes wird eine Kontrollgebühr gemäß dem Gesetz (1981: 533) über Fischereischutzgebiete (LOFO) erhoben. Laut LOFO beträgt die Gebühr maximal 10 % eines Preisbasisbetrags, für 2019 maximal 4.650 SEK. Das illegale Fischen, zum Beispiel das Fischen ohne Angelschein, wird nach wie vor mit einer gerichtlichen Strafe behandelt.

Angeln in unverpachtetem Wasser, z.B. Fischen im Wasser mit einem vorübergehenden Fangverbot, 4.000 SEK.

Angeln mit falscher Ausrüstung oder Köder, DKK 500.

Angeln mit zu viel Ausrüstung oder falscher Handhabung, SEK 500 pro Ausrüstung.

Angeln aus nicht erlaubtem Schwimmgewebe, 2.000 SEK.

 Ihr Warenkorb ist leer.