Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Norrköping City (170 kr/Stück)

 NB Saison für Gebiete wie folgt: Bereich A: Das Angeln ist das ganze Jahr über erlaubt. Bereich B: Vom ersten Samstag in der Woche 7 bis zum 31. Oktober ist Angeln erlaubt. Bereich C: Das Sportfischen von Gans, Barsch und Hecht ist das ganze Jahr über erlaubt. Das Angeln auf Meerforelle und Lachs ist am ersten Samstag der Woche 7 bis zum 31. Oktober gestattet. In der Zeit vom 15. September bis 31. Dezember ist das Angeln in einem Umkreis von 500 m von der Mündung des Pjälån verboten.
 Fischen auf der Route B ist nur in der Zeit vom 18/1 bis 31/10 möglich.
ID: 36

Dagkort område A, B och C / Cityfiske i Norrköping

Ausgestellt von Cityfiske i Norrköping in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig bis zum Ende des aktuellen Tages (um 23:59)   
Preis: 170 kr (SEK, inkl. MwSt)
Wählen Sie ein Startdatum:

 (Das heutige Datum: 25 May 2020)
 Dieses Produkt hat eine Verzögerung um Missbrauch zu verhindern eingefügt. Dies bedeutet, dass das Produkt bis 10 Minuten nach dem Kauf gültig sein wird.
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Besteuerter Fischfang in den folgenden Gebieten.

Area A Von der Fischerkurve über Himmelstalund nach Åbackarna und nach Färgargården.

Bereich B Unmittelbar stromabwärts der Eisenbrücke und bis zur Harbour Bridge.

Area C Von der Mündung von Ljura Bäcks Mündung und Lindökanalen sowie dem alten Eingang nach Högholmen.

Aufsicht

Das gesamte Gebiet wird von Fischern bewacht. In Verbindung mit dem Sportfischereizentrum am Standort von Refven gibt es Fischer, die über die Fischerei informieren und für bestimmte Dienstleistungen verantwortlich sind.

Sonderregeln für die Abschnitte A und C

Angelkarten berechtigen zum Fischen mit nicht mehr als zwei Löffeln pro Fischer.

Sonderregeln für die Entfernung B

  • Der Angelschein berechtigt zum Angeln mit einer von Hand getragenen Rute pro Fischer.
  • Nachtfischverbot: Premiere-Tag + 1. April - 30. September um 00.00 - 06.00 Uhr Andere Zeit: kl. 22:00 - 06:00 Uhr
  • Angeln vom Boot aus ist verboten.
  • Obligatorische Wägung / Registrierung.
  • Die Entfernung zwischen Spången und dem Verbot ist eine Angelschnur. Trekrok nicht erlaubt 1 / 7-31 / 10.
  • Für die Entfernung Spången gilt die Brücke für das Rotationsfischen.
  • In der Zeit vom 15. September bis 31. Oktober können pro Fischer MAX 2 Meere oder Lachs aufgenommen werden, wobei zusätzlich zum Maximum Fang und Aussetzung angewandt werden.
  • Angeln mit Spinnenfischen / Fliegenfischen auf der Strecke Spången-Hamnbron dürfen nur mit einem Haken im Zeitraum 1 / 7-731 / 10 ausgeübt werden.
  • Bottenmete ist nur zwischen der Harbour Bridge und der Customs House Bridge am North Quay erlaubt

Gemeinsame Regeln

  • Maximal zwei Meerforellen / Lachs und maximal 3 Fische pro Fischer und Tag. Nachdem die Quote genommen wurde, wird die Fischerei eingestellt.
  • Mindestmaße: Lachs / Forelle 50 cm, Hecht 50 cm, Gaze 50 cm und Sik 35 cm.
  • Maximale Abmessungen: Hecht über 75 cm sollte ersetzt werden.
  • Reiten ist verboten.
  • Verbot von Blei.
  • Fehlerhaft verhakte Fische sollten sofort zurückgegeben werden.
  • Hook Hook ist verboten.
  • Häkelspalt max. 11 mm.


Sie, der Fisch
Achten Sie auf die Straßen- und Radfahrer, um Schäden und Störungen zu vermeiden.
Übernimm die Verantwortung für deine Handlungen und halte dich sauber und aufgeräumt.
Denken Sie an diejenigen, die nach Ihnen kommen.
Beachten Sie die ethischen Regeln des Fischfangs.

In Bezug auf Fangberichte:

Die Berichterstattung über die Fänge erfolgt im Refvensgrund Strømsparken, wo Wellen, Messstöcke und Fangkarten vorhanden sind. Wenn keine Capture-Maps vorhanden sind, können Sie die Berichte oder den Text auch unter 073-5530060 / 073-0582340 posten.

HINWEIS !!! Alle auf der Route B gefangenen Fische sind unverzüglich zu melden. Die stillgelegte Meldung von Fischfängen führt zur Unterbrechung der ...

 Ihr Warenkorb ist leer.