Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Gävjan, Gunnilboån, Kedjen m fl vatten (40 kr/Stück)

ID: 4120

Tageskarte / Gunnilbo FVOF

Ausgestellt von Gunnilbo FVOF in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 40 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 16 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

1. Um im Fischereigebiet Gunnilbo mit den Seen Övre Gävjan, Kalven, Nedre Gävjan, Dammängsån, Fantebosjön, Bockhammarsån, Dammen, Erlandsbobäcken, Stora Kedjen, Lilla Kedjen und Gunnilboån angeln zu können, muss der Angelschein über einen gültigen Angelschein verfügen.
2. Freies Fischen für Jugendliche unter 18 Jahren.
3. Fischereilizenzen und Fanglizenzen werden mit einer Fanggenehmigung befördert und auf Ersuchen der Polizei oder des Fischereivorstands vorgelegt. Zum Nachweis der Identität des Fischers muss ein gültiger Ausweis mitgeführt werden.
4. Der Beschluss über die Fanglizenz berechtigt zum Fischen mit 1 (einem) Handwerkzeug, einer Plötze oder 15 Angeldon. Zum Trolling-Fischen darf nur eine Rute pro Karte verwendet werden.
5. Das Angeln mit Netzen und Hechtscheren sowie das Krebsfischen ist im gesamten Fanggebiet verboten. Besitzer von Fischereirechten dürfen im gesamten Fischereigebiet Netze legen und Teiche benutzen, Krebsfischen jedoch nur auf ihrem eigenen Fischwasser. Netzwerkverbote gelten vom 1. Juni bis 31. August. Netzwerke, Käfige und Höfe müssen deutlich gekennzeichnet und mit Namen und Telefonnummern versehen sein.
6. Die Mindestabmessungen für Hecht und Forelle betragen 45 cm. Minderwertige Fische sollten tot oder lebendig gerettet werden.
7. Der Fang ist auf Antrag des Vorgesetzten oder der Polizei vorzulegen.
8. Das Angeln darf nur für den Eigenbedarf Ihres Hauses erfolgen.
9. Erhaltungszeitpunkt: Die Forellen sind von September bis Oktober in fließendem Wasser geschützt, und die Gänse sind im Mai vor jeglicher Fischerei geschützt.
10. Verstöße gegen die oben genannten Fischereivorschriften führen dazu, dass der Verband eine Kontrollgebühr von 1000 SEK erhebt. Beschluss 2020-06-10

 Ihr Warenkorb ist leer.