Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Ångermanälven, Sämsjön, Hällbymagasinet mfl (70 kr/Stück)

 Fångstbegränsning till 4 gäddor/dag. Alla gäddor över 60 cm skall återutsättas.
För ädelfiske gäller en fångstbegränsning på 3 ädel/dag, minst 30 cm.
ID: 2725

Dygnskort (Ädelfiske) / Gafsele FVO

Ausgestellt von Gafsele FVO in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 70 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 30 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Der Angelschein ist persönlich und gilt für 1 Rute pro Person und Karte.

Kostenloses Fischen für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen, der einen gültigen Angelschein besitzt (zu seinem Kontingent).

Mindestabmessungen: Forelle, Saibling und Äsche 30 cm.
In Kvarnbäcken und Åkernäsbäcken beträgt die Mindestgröße für Forellen 25 cm und maximal 3 Fische pro Tag. Im östlichen Bredvattensjön können Sie maximal 2 Barsche mit einer Länge von weniger als 42 cm oder 9 hg pro Karte und Tag halten. Das Winterfischereiverbot im östlichen Bredvattensjön wird für drei Jahre aufgehoben. Dann Auswertung.

Fanglimit auf 4 Hechte / Tag. Alle Hechte über 60 cm müssen erneut freigelegt werden.
Für das Wildfischen gilt eine Fanggrenze von 3 Adligen / Tag, mindestens 30 cm.

Zusammen mit Hälla und Björksele FVO haben wir ein Fanglimit von 4 Hechten / Tag festgelegt. Alle Hechte über 60 cm müssen erneut freigelegt werden.
HINWEIS! Unterhalb des Kraftwerks Åsele wurden Forellen mit einer Länge von 15 cm und 25 cm transplantiert.
Wenn Sie einen Flossenfisch fangen, melden Sie ihn und tragen zur Entwicklung der Fischerei bei.
Sie können eine dieser Nummern anrufen:
Mats Ottosson: 070 - 21 48 265
Gösta Paulsson: 070 - 395 67 92

 Ihr Warenkorb ist leer.