Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Bottensjön (50 kr/Stück)

ID: 2806

Lilla fiskekortet (Dygn) / Karlsborgsortens fiske och fiskevårdsförening

Ausgestellt von Karlsborgsortens fiske och fiskevårdsförening in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 24 stunden   
Preis: 50 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 25 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Regeln für das Angeln am Bodensee

Die KFFF hat mit dem Bottensjön Fisheries Area Association (BoFo) eine Vereinbarung (Nutzungsrechte) unterzeichnet und wird vorerst die Aktivitäten der Fischerei und Fischerei im See übernehmen. Lesen Sie Folgendes, bevor Sie mit dem Angeln beginnen. Die Unkenntnis der folgenden Regeln wird NICHT als Entschuldigung für Verstöße gegen die Bestimmungen akzeptiert. Mit dem Bottens-See ist das gesamte Wasser vom unteren Schleusentor in Forsvik, vom Damm in Forsviksån über die Flussmündungen benachbarter Bäche und Flüsse bis zur Mündung des Göta-Kanals in Karlsborg gemeint.

Angelscheine im Bodensee sind erforderlich. Der Angelschein ist persönlich und darf nicht übertragen werden. Die Karte läuft ab. Jugendliche, die nicht 16 Jahre alt sind, benötigen keine Angelerlaubnis für Handwerkzeuge, müssen jedoch die für das Angeln geltenden Regeln befolgen. Es wird darauf hingewiesen, dass neben den internen Vorschriften auch die Allgemeinen Fischereivorschriften (Länsstadgan) für den Bottensjönsee gelten. Die Einhaltung der Regeln und Vorschriften wird von ernannten Vorgesetzten überwacht. Bei der Überprüfung muss immer ein gültiger Angelschein vorgelegt werden. Alle Fischerei wird für Wohnzwecke durchgeführt.

LILLA FISCHKARTE
Enthält nur Handwerkzeuge für den Wohnungsbedarf im gesamten Bodensee.
ACHTUNG! Kein vertikales Fischen auf Gänse, Trolling, Plötze, Angeldon!
Einschränkungen: Maximal 1 Rute / Karte und Benutzer.
Tageskarten sind ab dem angegebenen Datum und 24 Stunden im Voraus gültig.
Jahreskarten sind ab Kaufdatum und ein Jahr im Voraus gültig.
Die Erhaltungszeit in Gös liegt zwischen 1 / 5-15 / 6 (spielerisch geschützt).
Fangbegrenzung: Spatz 1. / Tag, meine Maße 50cm, maximale Maße 70cm. Barsch 5 kg / Tag, min misst 15 cm, max misst 35 cm. Hecht max Abmessungen 90cm.

Das Fangen und Freilassen von Hechten ist verboten, wenn es in Tiefen von mehr als 8 m gefangen wird.

Alle freizugebenden Fische werden so sanft / schnell wie möglich ausgeführt, um Schäden am Fisch zu minimieren.
Der Inhaber der Fanglizenz ist für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich.

Stora Fiskekortet

Enthält auch Handwerkzeuge für das hausbasierte Angeln im gesamten Bodensee.
Vertikales Fischen auf Hecht, Eis, Engel und Trolling in Gebiet A das ganze Jahr über.
Mörtstuga darf in Gebiet A nur während des Winterfischens verwendet werden, wenn sich Eis am Bottensjön befindet.
Ismete / angeldon: max 6 Stangen / Karte.
Trolling kann in Bereich B während des Zeitraums 1 / 5-15 / 9 durchgeführt werden.
Einschränkungen: max. 4 Ruten / Boot. (Schlitten / Hobelbretter sind verboten)
Tageskarten sind ab dem angegebenen Datum und 24 Stunden im Voraus gültig.
Jahreskarten sind ab Kaufdatum und ein Jahr im Voraus gültig.
Die Erhaltungszeit in Gös liegt zwischen 1 / 5-15 / 6 (spielerisch geschützt).

Fangbegrenzung: Spatz 1. / Tag, meine Maße 50cm, maximale Maße 70cm. Barsch 5 kg / Tag, min misst 15 cm, max misst 35 cm. Hecht max Abmessungen 90cm.

Das Fangen und Freilassen von Hechten ist verboten, wenn es in Tiefen von mehr als 8 m gefangen wird.
Der Inhaber der Fanglizenz ist für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich.

Tageskarten zum Krebsfischen

Das Krebsenfischen wird im Zeitraum 1 / 7-30 / 9 in Gebiet A (siehe Karte) zwischen 11.00 und 17.00 Uhr durchgeführt. 17:00 bis 15:00 am Tag danach. Maximal 10 Käfige / Karten.
Kennzeichnung des Fanggeräts: Ball / Boje mindestens 15 cm, muss mit Name & Tele-Nr. (HINWEIS: Dosen / PET-Flaschen oder ähnliches nicht zugelassen.)
Nicht gekennzeichnete Geräte werden unter Aufsicht beschlagnahmt.
Der Inhaber der Fanglizenz ist für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich.

Für das Angeln im Spandalsberg ist eine KFFF-Mitgliedschaft erforderlich.

Vorsichtsmaßnahmen Spandalen Bergsjö 2020

- Die Mitgliedschaft im KFFF ist obligatorisch.

- Der Premiere-Tag ist Samstag, der 1. Mai 2020.

- Fischereiverbot im See zwischen dem 13. April und dem 1. Mai.

- Pro Jahr können 10 Fische und Karten akzeptiert werden.

- Natürlich verwenden Sie nur eine Rute pro Person.

- Der Angelschein wird von Ifiske ausgestellt.

- Wir nehmen unseren Müll selbstverständlich mit.

- Rücksicht auf andere Fischer und Fangmethoden nehmen.

- Die Kontrolle der Fanglizenzen und Fänge ist natürlich ein Fischer dazwischen.

- Die Freisetzung von Fischen darf nicht zwischen den Wochen 25 und 33 erfolgen, wenn es im Wasser zu heiß ist. Dann haben die Fische eine schlechte Überlebenschance. Unsere Fische sind Lebewesen, die sanft mit ihnen umgehen.

- Achtung! 2 Fische / Tag können mit jeder Karte aufgenommen werden.

- Erlaubt die Verwendung von Floatation, muss jedoch berücksichtigt werden.

- Die Fanglizenz für 2020 ist bis zum 13. April 2021 gültig.

Weitere Informationen zu Spåndalsbergsjö finden Sie unter dem folgenden Website-Link.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft in der KFFF finden Sie auf der Website.

Folgen Sie dem Link, um zur Website zu gelangen und die Angelkarte des Bodensees sowie Informationen über den Spandalsberg und die Mitgliedschaft im KFFF anzuzeigen. http://kfff.se/text1_46.html

 Ihr Warenkorb ist leer.