Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Ingsbergssjön, Handskerydssjön, Runnerydssjön (150 kr/Stück)

ID: 3328

Årskort, fiske / Nässjöortens FVO

Ausgestellt von Nässjöortens FVO in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig in 365 Tagen   
Preis: 150 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 31 May 2020)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Fischereivorschriften, Nässjöortens BVET

Angelscheine

  • Für das Angeln und Krebsenfischen im Lake Ingsberg, Lake Glove und Runneryd Lake sind Angelscheine erforderlich.
  • Verstöße gegen die Fangregeln werden strafrechtlich verfolgt. Beim Angeln muss immer ein gültiger Angelschein vorgelegt werden.
  • Angelscheine werden bei iFiske.se oder im Nässjö Tourist Center gekauft und sind persönlich.
  • Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre fischen kostenlos, müssen aber Karten lösen und die geltenden Regeln beachten. ACHTUNG! Krebsfischen ist NICHT in der Jugendkarte enthalten, sondern wird separat über die Krebsfischerkarte gekauft.

Angeln

  • Es darf nur mit Handgerät gefischt werden (Spinnfischen, Angeln, Fliegenfischen, Eisfischen / Angeln und Pickelfischen).
  • Für das Angeln und Eisfischen gelten maximal 5 Ausrüstungsgegenstände pro Person.
  • Alle gefangenen Karpfen werden unabhängig von ihrer Größe zurückgegeben.
  • Hecht über 70 cm und Barsch über 35 cm werden bedingungslos zurückgesetzt. Die maximale Fangmenge für Hechte unter 70 cm beträgt 2 Stück pro Tag und Person. Kostenloser Fang von Barsch unter 35 cm und anderen "Weißfischen" wie Rotaugen, Brassen usw.
  • Angeln vom Boot, Kajak und Wasser ist in allen drei Seen erlaubt.
  • In allen drei Seen sind Verbrennungsmotoren verboten. Die Verwendung eines Elektromotors ist jedoch zulässig.

Languste

  • Angeln mit maximal 5 Käfigen / Netzen pro Person.
  • Nur Krebsfischen vom Land aus ist erlaubt.
  • Käfige / Mulden sind mit Namen und Telefonnummern zu kennzeichnen.
  • Käfige mit Seilen dürfen nicht gefischt werden.
  • Krebs unter 10 cm muss bedingungslos erstattet werden.
  • Krebsfischen findet ab dem 1. August um. 17.00 bis 15. August um. 17:00 Uhr.

Für das Wohl aller

  • Mülle nicht in der Wildnis! Bringen Sie beim Verlassen des Standorts den gesamten Müll mit.
  • Gekocht nur in Kamine zur Verfügung gestellt. Stellen Sie beim Verlassen des Standorts sicher, dass das Feuer in Zusammenhang steht.
  • Als Besucher sind Sie dafür verantwortlich, Sie über die Gesetze und Vorschriften zu informieren, die für die von Ihnen besuchten Fischgewässer gelten.
  • Bei Nichtbeachtung der Vorschriften können die Aufsichtsbehörden des Fischereigebiets eine Kontrollgebühr von 1500 SEK erheben.
 Ihr Warenkorb ist leer.