Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Storsjön, Vätternsjöarna, Hedströmmen (40 kr/Stück)

ID: 3899

Tageskarte / Storsjöns & Vätternsjöarnas FVOF (Skinnskatteberg)

Ausgestellt von Storsjöns & Vätternsjöarnas FVOF (Skinnskatteberg) in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Angelkarte #1:Gültigkeit: Gültig bis zum Ende des aktuellen Tages (um 23:59)   
Preis: 40 kr (SEK, inkl. MwSt)
Wählen Sie ein Startdatum:

 (Das heutige Datum: 16 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Angeln

§1. Um im Fischereigebiet Storsjön & Vätternsjöarna fischen zu können, muss der Fischer über eine gültige Fanglizenz oder eine gültige Fanglizenz verfügen. Für Kinder unter 15 Jahren gilt das kostenlose Angeln.

§2 . Fischereilizenzen und Fanglizenzen sind mit einer Fanggenehmigung zu führen und auf Ersuchen der Polizei oder des Fischereivorstands vorzulegen. Zum Nachweis der Identität des Fischers muss ein gültiger Ausweis mitgeführt werden.

§3. Das Lösen von Angelscheinen berechtigt Sie zum Angeln mit 1 Handwerkzeug, 2 Kakerlakenhütten, 15 Engeln oder 12 Standhaken. Nur eine Rute pro Karte darf zum Trolling-Fischen verwendet werden.

§4. Das Angeln mit Netzen und Hechtscheren ist im gesamten Fanggebiet verboten. Besitzer von Fischereirechten können mit 2 Netzen (60 Meter) auf ihrem eigenen Fischwasser fischen.

§5. Die Mindestabmessungen für Hecht und Forelle betragen 40 cm. Minderwertige Fische sollten tot oder lebendig zurückgegeben werden.

§6. Fänge müssen auf Anfrage des Vorgesetzten oder der Polizei vorgelegt werden.

§7. Das Angeln darf nur für den Eigenbedarf Ihres Hauses erfolgen.

§8 . Ausstehende Ausrüstung muss mit dem Namen und der Telefonnummer des Fischers gekennzeichnet sein.

§ 9. In Darsbobäcken, in den Hedströmmen zwischen Övre und Nedre Vättern und 100 Meter von der Hedströmmen-Mündung in Nedre Vättern ist das Angeln das ganze Jahr über verboten. In der Zeit vom 1. September bis 31. Dezember gilt ein Fangverbot 100 Meter vor der Mündung von Gerån und Darsbobäcken.

§10. Krebsfischen ist verboten.

§11. Verstöße gegen die oben genannten Fischereivorschriften können dazu führen, dass der Verband eine Kontrollgebühr gemäß

Verstoß gegen § 2–3 SEK 200

Verstoß gegen § 4, 2000 pro Netz und 200 SEK pro Hechtschere

Verstöße § 5 SEK 500 pro minderwertigem Fisch

Verstöße 6–8 § 200 SEK

Verstoß § 9–10 SEK 2.000

 Ihr Warenkorb ist leer.