Geben Sie Details zu Ihrem Angelkarte im Harefjorden, Byälven (400 kr/Stück)

ID: 4587

Kontrollavgift / Harefjordens FVOF

Ausgestellt von Harefjordens FVOF in Zusammenarbeit mit iFiske.se
Gebühr #1:   
Preis: 400 kr (SEK, inkl. MwSt)
Ab welchem Datum und Uhrzeit die Karte gültig ist:

 (Das heutige Datum: 17 Oct 2021)
Handy-Nummer:
Wenn Sie nicht selbst ein Handy haben, geben Sie Ihre Privatnummer 
Vor- und Nachname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email
SMS Nachricht?
 Bestimmungen & Bedingungen
Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.
  • Dieser Angelschein berechtigt nur zum Angeln mit Handausrüstung.
  • Vom 25. April bis 15. Juni gelten in der gesamten Region Fangverbote für Zander. Gefangener Zander muss freigelassen werden.
  • Mindestabmessungen: Zander 45 cm, Lachs und Forelle 60 cm.
  • Fischereiverbot in Hökeströmmen vom 25. April bis 15. Juni. Grenze in der nördlichen zweiten roten Boje, in der südlichen Einzellinie.
  • Das Angeln in Kilaälven und Lillälven ist das ganze Jahr über verboten.
  • Das Fangen von Espen, Aalen und Krebsen ist das ganze Jahr über verboten.
  • Bis zum Beginn des 16. Lebensjahres ist kein Angelschein erforderlich.
  • Pro Person dürfen maximal zwei Angelruten verwendet werden.
  • Beim Angeln von einem Boot aus ist der Köder auf vier Angelschnüre pro Bootsteam und zwei Angelschnüre pro Person begrenzt.
  • Pro Person und Tag dürfen maximal 3 Zander gefangen werden.
  • Pro Bootsteam und Tag dürfen maximal 4 Zander gefangen werden.
  • Die Strafe für Verstöße ist eine Kontrollgebühr von 400 SEK sowie die Beschlagnahme von Ausrüstung und Fang.
 Ihr Warenkorb ist leer.