Vrigstadortens FVO

 
Die nährstoffreichen Seen im Angelgebiet Vrigstadorten sind mit dem Hauptarm des Vrigstadflusses verbunden. Mit einem Boot kannst du ganz einfach von See zu See gelangen. Perfekt für einen Ganztagsausflug. Oder warum nicht eine Paddeltour durchs Seesystem? Die verhältnismässig kleinen Seen halten starke Hechte und Zander bereit und sind deshalb eine gute Wahl wenn du dich mit diesen Süsswasserjägern herumschlagen willst.
Das Angelgebiet Vrigstadorten bietet 380 Hektar Seen und Flüsse zum Angeln. Im Hauptstrom des Vrigstadflusses liegen stromabwärts der Reihe nach die Seen Lundsholmssjön, Pelikroken, Högebrosjön, Franssjön, Sunnerbysjön, Storsjön, Lillesjön und Långö-Klinthultsdammen. Auch Slättsjön, Ladsjön und Kyrkarpssjön werden durch zufliessende Gewässer mit dem Hauptstrom verbunden. Diese Seen, zusammen mit Teilen des Hauptstroms des Flusses Vrigstadån gehen in die Angelerlaubnis ein.

Im Lundholmssjön wurden Zander über 8 kg gefangen – ein Zeichen für das hohe Potential des Gebiets. Die Seen sind nährstoffreich und beinhalten viele Weissfische, was nach sich zieht, dass Hechte, Zander und Barsche kaum an Hunger leiden. Das Gebiet ist auch einen Besuch wert für die, die mit Rute und Schwimmer angeln, da die Seen alles von Brachsen, Rotfedern und Schleien bis zu Karauschen und Quappen beinhalten.

 

Org ID: 229, Area 189

Vrigstadortens FVO

Fischarten des Gebiets
HechtBarschZanderRotaugeBrachseRotfederSchleieKarauscheUkelei und Quappe

Kontakt

Christer Filipsson, 070-5157732
  

Weitere Angelgewässer in der umgebung

 • Vrigstadortens FVOF
 • Norrsjön, Sörsjön, Degerå
 • Allsarpasjön, Brohultssjön & Mossjön
 • Hillen och Rydsjön
 • Sörsjön, Norrasjön och Gåsegöl

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se