Roxens FVOF

  • Roxen
  • Roxen från Berg sett

Roxen

Roxen ist ein See von etwa 10.000 ha im Zentrum von Östergötland. Der See fließt durch Fluss Motala auf dem Weg vom See zum Bråviken. Roxen ist ein relativ flacher See mit einer maximalen Tiefe von ca. 7 m und einer durchschnittlichen Tiefe von etwa 4,7 Metern. Der See ist ein typisches nahrhaftes Flachlandsee, die durch die sehr reiche Vogelwelt widerspiegelt. Im West Lake hat eine Breite von ca. 6 km und in dem der Strom Motala, Svartån und Stångån in den See. Im Osten hin verjüngt Roxen an einen länglichen Schacht. In ihrem östlichen Ende an Norsholms, dann weiter nach Norden in Richtung Motala See Glan.

Durch gezielte Anstrengungen zur Unterstützung der Verjüngung seit vielen Jahren die See 24 verschiedene Fischart mit seltenen Arten wie Espen zusammen mit Hecht, Barsch, Hecht, Aal und so weiter hat. Derzeit wird daran gearbeitet , die Laichgründe für Stint zu verbessern und mit dem Technischen Büro sitzen entlang der vor dem See Kraftwerke betreibt. Die Rote Liste Fischart Espe ist auch im See-System gefunden.

Bootsverleih und Bootsrampe ist in Kungsbro (bei Motala Strom Mündung) und bei Idingstad Säteri.
(Siehe unten unter Kontakt für weitere Informationen.)


 

Org ID: 59, Area 2

Roxens FVOF


Kontakt

För båtuthyrning eller båtramp i Kungsbro (Motala ströms mynning) kontakta:
Anders 0706-060661

För båtramp vid Idingstad Säteri kontakta:
Lars-Owe 013-71 274




  
  

Andere Bereiche, in der Nähe Roxens FVOF

 • Svartån (Nedre)
 • Kjells sjö
 • Slottstornet Vildmarksfiske
 • Svinstadsjön
 • Göta Kanal (Kräftor)

iFiskes verbundenen Gebiete in Östergötlands län
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se