Kaulbarsch ("Gärs") Überblick


Kaulbarsch - Gymnocephalus cernuus

Garsen ist ein Fisch, um Cyprinodontiformes, die in Süß- und Brackwasser leben. Garsen wachsen bis 30 Zentimeter lang, aber es ist in der Regel weniger.

Verteilung der Arten

Die Fische leben in tiefen Seen oder langsam fließenden Bächen, insbesondere dort, wo der Boden Schlamm, Stein oder Sand ist. Es kann auch in das Brackwasser gehen.

Die meisten effizienten Fangmethoden

Die nachstehenden Informationen gelten auf Tausende von realen Fangberichte aus den vergangenen zwei Jahren.(Ogiltigt org-id!)
Frühling
  1. Angeln mit Frosch - Wobbler klein (0-10 cm)
  2. Stippfischen - Maske
Sommer
  1. Schleppfischen (Trolling) - Wobbler zwischen (11-20 cm)
  2. Schleppfischen (Trolling) - Jig / Soft Bait (fischig)
  3. Spinnfischen - Jerkbait / Swimbait
  4. Spinnfischen - Wobbler zwischen (11-20 cm)
  5. Spinnfischen - Spinners zwischen (6-12 Gramm)
  6. Spinnfischen - Spinners klein (0-5 gr)
  7. Stippfischen - Spinners zwischen (6-12 Gramm)
  8. Stippfischen - Sand Worm / Schnecke
  9. Stippfischen - Maske
  10. Stippfischen - Mais
Herbst
  1. Jerkbait - Jig / Soft Bait (fischig)
  2. Vertikalfischen - Jig / Soft Bait (Schwanz / Grub)
  3. Spinnfischen - Wobbler klein (0-10 cm)
  4. Stippfischen - Maske

Kaulbarsch, Durchschnittsgewicht (gr)







 Ihr Warenkorb ist leer.