Quappe ("Lake") Überblick


Quappe - Lota lota

Der See ist lang und hat einen flachen Kopf. Es hat zwei Rückenflossen.
Obwohl es sich um einen Kabeljau handelt, lebt er in Süß- und Brackwasser.
Der See gedeiht am besten in kaltem und sauerstoffreichem Wasser. Es lebt oft in Bodennähe in tiefem Wasser.

Verteilung der Arten

Auf der Nordhalbkugel weit verbreitet.
Aus irgendeinem Grund in Bohuslän vermisst, sonst in ganz Schweden zu finden.

Größe und Wachstum

Der See misst normalerweise 35-70 cm, kann aber in einigen Fällen 80 cm überschreiten.
Lebensdauer: Mindestens 11 Jahre.

Rekord Gewicht

Schwedische Angelrekord ist etwa 8,50 kg.

Angeltipps

Der See ist ein Kaltwasserfisch, der am liebsten auf einem weichen Lehmboden im tiefen Wasser lebt.

Die meisten effizienten Fangmethoden

Die nachstehenden Informationen gelten auf Tausende von realen Fangberichte aus den vergangenen zwei Jahren.
Sommer
  1. Fliegenfischen (Zweihand) - Tote Fische
 Leider gibt es keine Statistiken noch für diese Fischarten in diesem Bereich.






 Ihr Warenkorb ist leer.