Sibirische Groppe ("Bergsimpa") Überblick


Sibirische Groppe - Cottus poecilopus

Gehört der Familie simpor an. Lebt in frischem Wasser, kann aber in Brackwasser ausgehen.



Bergsimpan hat einen starken Kopf mit einem großen, fleischigen Mund und einem sich nach hinten verjüngenden Körper, der graubraun mit dunkleren Flecken gefärbt ist. Es hat zwei Rückenflossen, von denen der hintere der längste ist.

Verteilung der Arten

Gebiete rund um die Ostsee mit niedrigem Salzgehalt, wie die inneren Teile des Finnischen Meerbusens und der nördlichste Bottnische Meerbusen.
Bergsimpan ist ein Grundfisch, der seichtes Wasser mit guter Sicht bevorzugt.

Größe und Wachstum

Bergsimpan sind Eiablage und im späten Winter bis zum Frühjahr zu spielen. Länge bis 10,6 cm.

Die meisten effizienten Fangmethoden

Die nachstehenden Informationen gelten auf Tausende von realen Fangberichte aus den vergangenen zwei Jahren.
Frühling
  1. Stippfischen - Maske

Sibirische Groppe, Durchschnittsgewicht (gr)







 Ihr Warenkorb ist leer.