Vindelåforsens Stugby

  • Sandstrand berühren - abends Breidaviken
  • Kochen im Freien
  • Forelle in Bertejaure
  • Blick von Breidaviken mit Gaisatj im Hintergrund
  • Der See am Fuße der Berge.
  • Die heutigen Wanderwege der Bergbauernhöfe.
  • Ein Fischerlächeln beim Forellentreffen
  • Schöner Sommerabend unter Biergenis.
  • Das Ruderboot ist das Transportmittel.
  • Fußweg mit Brücke Rakksjöbäcken
  • Die Unterkunft des Unternehmens, Sammelplätze und Windschutz.
 

Bertejaure

  Västerbottens län / Sorsele gemeinde.

Der Bertejaure-See / Lage und Anreise

Der See Bertejaure liegt 10 Kilometer östlich vom Gebirgsdorf Ammarnäs.

Sie können ihn über den Georgsweg zu Fuß erreichen oder Sie buchen die Angel-Erlebnistour als Pauschalangebot bei uns am Campingplatz Vindelaforsen.

Bitte beachten Sie, dass Kraftfahrzeuge auf dem Georgsweg nicht erlaubt sind. Die Straße ist eine Privatstraße der Bauern und nur für private Benutzung zu den Ländereien Bertejaure.

Der Landwirtschaftsweg Georgsstraße beginnt am Ende des Nolsivägen, am nördlichen Ende von Ammarnäs. Der Weg folgt dem Ufer vom See “Gautsträsk”, kreuzt den Wasserlauf “Bissan” bei der Mühle und führt am Wasserfall vorbei. Nach 170 Höhenmetern erreichen Sie das südliche Ufer vom Bertejaure-See auf einer Höhe von 570mtr. über dem Meeresspiegel.

Der See und die Umgebung.

Der Bertejaure-See liegt auf einem mit Birken bewaldeten Plateau das mit höheren Bergen umgeben ist und bietet Ihnen einen traumhaften Fernblick. Nördlich vom See befindet sich der Berg “Birkenbaum” – in Sami-Sprache “Biergenis” . Der alte samische Name vom Bertejaure-See hieß “Birkenbaum-See”  

Welche Fischarten finden Sie bei uns?

Der See ist die Heimat von zwei klassischen Fischarten die es hier schon immer gab - Arctic-Saibling und Forelle. Untersuchungen in den 1960-er Jahren haben bestätigt, dass sich der Arktische Saibling in ganz Lappland hier am besten vermehrt hat, aber die Klimaerwärmung und wärmere Sommer erschweren das immer mehr. Den Arktischen Saibling finden Sie, auch an warmen Sommertagen, in tieferen Zonen vom Bertejaure-See wo das Wasser kälter ist!

Die Bertejaure-Forelle ist in den letzten Jahren während der Sommerzeit verstärkt zu finden. Sie kommt von kleineren Zuläufen, die an vielen Stellen des Sees vorhanden sind. Die Forelle hat sich angepasst und sie schlägt hohe Saltos in der Luft und platscht laut zurückfallend ins Wasser – sehr zum Vergnügen der Gäste und Fischer. Die Bertejaure-Forelle ist eine Variante mit sehr starker Muskulatur und liefert dem Fischer wahrhaftig einen richtigen Kampf! Erfahrene Fischer haben mir erzählt, dass ein halbes Kilo Bertejaure-Forelle starker kämpft, als ein Kilo Forelle irgendwo anders auf dieser Welt.

Was können Sie realistisch fangen?

Die meisten Fischer fangen Forellen mit einem halben bis über einem Kilo. Hin und wieder höre ich von Fängen bis zu zwei Kilo. Ich kann mich erinnern, dass mein Vater  in den frühen 1960-er Jahren eine Forelle mit 5 Kilo fing. Ich habe auch gehört, dass nach alten Erzählungen ein Mann eine Forelle mit 11 Kilo an Land gezogen hat … aber das ist schon lange her.

Der Arktische Saibling wiegt ungefähr ein halbes Kilo und Fänge von zwei Kilo Gewicht sind eher selten. Mit 18 Jahren, so erinnere ich mich, habe ich einen Saibling von zwei Kilo geangelt.

Fischen ist am einfachsten mit dem Ruderboot.

Unser Bertejaure-See ist umgeben mit Birkenbäumen und das Fischen vom Ufer wird erschwert durch Bäume und Büsche. Der einfachste Weg ein Boot zu nutzen ist im Pauschalangebot des Fischens inbegriffen. Der Bertejaure-See gliedert sich in drei größere Bereiche – der östliche Teil, der westliche Bereich und der Mittelsee, die alle miteinander über schmale Zuläufe verbunden sind. Diese Bereiche zeichnen sich durch kleine Buchten, Inseln und Hügelketten, die eine natürliche Landform bilden, aus. Hier findet jeder Fischer seinen ganz persönlichen und ruhigen Traumplatz! Ich habe selten gehört, dass Gäste in Ihrer Privatsphäre gestört wurden, obwohl andere Fischerboote nur einige Hundert Meter in Entfernung waren.

Fischen in kleineren Seen und Flüssen.

Wenn Sie Wandern lieben, dann können Sie ungefähr 30 weitere kleinere Seen in diesem Bereich finden. Sie sind zwar klein und versteckt ruhig gelegen, aber ein Genuss! Vor einiger Zeit habe ich eine 15 Jahre alte Forelle in einem solchen Teich zum Erstauen von meinen Gästen gefangen.

Eine weiterer bevorzugter und sehr geschätzter Bereich ist der Wasserlauf der zum Fluss Rakkaure führt. Dieser schmale Fluss verläuft, vom Bertejaure-See  ausgehend östlich und strömt verwunden zum Suttsjaure-See und dann ortsnah in den Vindelalven-Fluss. Dort lassen sich Forellen und manchmal auch Saiblinge mit der Technik des “Fliegenfischen” fangen.

Im Sommer bietet unsere Naturcamp Pauschalangebote mit zwei Benutzungsrechten. In diesem Fall sind Sie frei und flexibel, wo immer Sie Wind und Wetter genießen wollen. Blinkerfischen, Fliegenfischen, Grundangeln ist überall möglich und Sie entscheiden selbst, was Sie persönlich bevorzugen.

Bertejaure Fisch-Camp

Das Angebot beinhaltet ein Ruderboot, Schwimm-/Rettungswesten, Übernachtung in einer Selbstversorger Trapper-Hütte mit Grillstelle im Freien. Eine Sauna mit Holzfeuerung in der Nähe einer Sandbucht an unserer “Playa de Bertejaure”.  Feuerholz und Gas für den Küchenofen ist im Preis inbegriffen. Unsere geführte Wanderung zum Bertejaure-See startet am Parkplatz vom Vindelforsen-Camping in Ammarnäs. Wir nehmen den Weg über eine landwirtschaftliche Traktorstraße die mein Vater 1988 gebaut hat – die Georgsstraße .  Ihre Angelausrüstung und das Gepäck nehmen wir mit und nach der Ankunft am Bootshaus Bertejaure starten wir unser Abenteuer mit den Ruderbooten. Unser erster Zwischenstopp ist bei den Unterkünften am nördlichen Ufer des Sees und dieser Abschnitt von Ammarnäs in die urtümliche Wildnis wird von unserem Führer begleitet. Er nutzt die Zeit mit Ihnen, um Sie über die Gegend, unsere Kultur und unsere Geschichte zu informieren und informiert Sie natürlich auch darüber, wo Sie mit dem Fischen beginnen können. Ihr Aufenthalt variiert zwischen drei bis zu sieben Tagen und die meiste Zeit erkunden Sie die Gegend alleine.

Eisfischen

Es ist auch möglich ein ”Bertejaure Winter-Abenteuer” zu buchen .  Wir benutzen Motorschlitten und wir sorgen für die Unterkunft und Ihren Schutz in der gleichen Art und Weise wie vorgehend beschrieben. Abhängig von der Tragfähigkeit des Eises auf dem Bertejauer-See, den Windverhältnissen und den Außentemperaturen, sorgen wir für ein Tourerlebnis mit Spass und Sicherheit! Der Holzofen in Ihrer Hütte ist sehr effizient um Ihren Camp-Platz und das Lager warm zu halten. Die geführte Tour beinhaltet auch Anweisungen wie Sie Wasser für den Haushalt in der Wildniss finden, Feuer machen können und wie Sie sich warmhalten, wenn Sie im Freien sind und Eisfischen.

 


Spezies


Forelle


Reichlich

Rotforelle


Verbreitet
 

Vindelåforsens Stugby

Organisationsnummer: 550326-7212

Logo Vindelåforsens Stugby

Willkommen im Land der Seen bei den Lappland-Farmern!

Der Bergsee "Lake Bertejaure“ ist in Besitz von regional ansässigen Landwirten und Farmern und steht auch unter der Verwaltung vom Vindelaforsen Hüttencamp in Ammarnäs. 

Das Hüttencamp kümmert sich auch um das Angeln im Bergsee Bertejaure und um den Erhalt des historischen Erbe vom Bergdorf Ammarnäs.

Die Regeln und Gesetze der Bergseenutzung sind gemeinsam mit den Landwirten und der Verwaltung abgestimmt. 

Die Hälfte des Sees wird von der Verwaltungsbehörde Vasterbotten koordiniert, die dazu vergleichbare, aber nicht ganz identische Regeln hat. 

Das Vindelaforsen Hüttencamp arbeitet im Auftrag der Landbesitzer um den See. 

Es kann Ihnen deshalb eine perfekte Betreuung und einen sehr individuellen, Ihren speziellen Bedürfnissen optimal angepassten Betreuungsservice bieten.  

 

Die Einnahmen aus der individuellen Nutzung rund um den See Bertejaure kommen den ansässigen Landbesitzern und Farmern zugute.

Unterstützen Sie deshalb die lokale Wirtschaft mit dem Erwerb von Genehmigungs- und Erlaubnisscheinen, die Ihnen die Natur rund um "Lake Bertejaure“ zum einmaligen und unvergessbaren Erlebnis werden lassen.

Kundennummer: 1173, Bereich: 1135.

Kontakt

Urban Berglund
070 - 611 03 01




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Hemsjön, Lilla Stenträsk m fl vatten
Gardsjöbäcken
Umnässjö, Stenträsket och Holmträsket
Övre och Nedre Boksjön m fl vatten
Gippmokksjöarna

iFiskes verbundenen Gebiete in Västerbottens län
 Ihr Warenkorb ist leer.