Leduåns FVOF

 

Leduån

  Västerbottens län / Bjurholm und Nordmaling gemeinde.

Leduån ist ein Waldbach, der in der Gemeinde Bjurholm entspringt und neun Seen durchfließt, bevor er seine Mündung in Nordmalingfjärden erreicht.

Der Leduån hat eine Population stationärer Forellen, aber das Fischereimanagementgebiet und der Schwesterverband Projekt Leduån arbeiten hart daran, durch Freilassungen seewandernde Fische im Fluss wieder anzusiedeln, den Fluss nach der Holzflößerei wiederherzustellen und Wanderwege am vorbei anzulegen Dämme in Olofsfors.

Es gibt 6 Seen im Leduån FVO zum Angeln.

Angeln in den Seen ist vor allem das Fischen auf Barsch und Hecht, wo die Chance auf Hechte hoch ist.

Leduån, Bjärtsjön, Sunnansjö, Ledusjö, Björnsjön, Stensvatnet, Nyåkersjön.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 16.
 Nur in Begleitung eines Tierhalters / Erwachsenen / einer Person, die einen gültigen Angelschein besitzt (auf seine Quote)

Spezies


Barsch


Normal

Hecht


Normal

Forelle


Normal
 

Leduåns FVOF

Organisationsnummer: 802600-1365

Das Fischereimanagementgebiet von Leduån koordiniert die Regeln für die Fischerei und das Fischereimanagement im Fluss, der von dem blau markierten Abschnitt abgedeckt wird, wie in der Abbildung unten gezeigt. Klicken Sie auf Dateien zum Download, um eine hochauflösende Karte der Landesvermessung herunterzuladen.

Kundennummer: 3291, Bereich: 3352.

Kontakt

Patrik Segerljung
0705 - 24 14 68



  

Dateien zum Herunterladen


Karta Leduån

Angelgewässer in der umgebung

Hörnån
Yttre Lemesjön, Sönnerstjärn, Långtjärn m fl vatten
Västansjö, Lilltjärn, Storarmsjö, Lillarmsjö mfl
Pengsjön
Ockelsjön

iFiskes verbundenen Gebiete in Västerbottens län
 Ihr Warenkorb ist leer.