Lilla Blåsjöns FVOF

 

Lill-Blåsjön m fl vatten

  Jämtlands län / Strömsund Gemeinde.

35 km nördlich von Gäddede, Ausfahrt Blåsjöfallet. Straße zum Damm Sippmikk .

Lill-Blåsjön, das auch unter dem Namen Lilla Blåsjön bekannt ist, ist mit Staub reguliert, vom niedrigsten bis zum höchsten Wasserstand unterscheiden sich 12,5 Meter. Der Wasserstand ist Anfang Mai am niedrigsten und füllt sich von Mai bis Juni ziemlich schnell, bis er im Hochsommer normalerweise relativ hoch ist. Im Sommer schwankt das Niveau jedoch.

Alle Gewässer haben Forellenbestände, Lill-Blåsjön auch Saibling. Lill-Blåsjön und Pe- Arnsatjärn liegen im Fichtenwald. Olatjärn und Pelletjärn an der Baumgrenze. Sippmikkbäcken liegt oberhalb der Baumgrenze.

Im Fischereischutzgebiet stehen folgende Gewässer zur Verfügung:
Lill-Blåsjön, Sågtjärnen, Sippmikk, Pe-Arnsatjärn, Olatjärn, Pelletjärn und Sippmikkbäcken.

HINWEIS! Rydstetstjärn und Hovdebäcken (Sjnjaptjabäcken) sind nicht im Angelschein enthalten und nicht erlaubt.
Weitere Informationen finden Sie auf der Karte.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17. (Es können Sonderregeln oder Ausnahmen gelten, Mehr lesen...)

Spezies


Forelle

Verbreitet
 

Lilla Blåsjöns FVOF

Kundennummer: 3041, Bereich: 3046.

Kontakt

Janne Nässén:
070 - 674 28 22


  

Angelgewässer in der umgebung

Frostviken
Jormsjön m fl vatten
Kvarnbergsvattnet
Fågelberget
Björkvattnet m fl tjärnar

iFiskes verbundenen Gebiete in Jämtlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.