Örens och Vins FVO

 

Ören (Örn), Vin, Örbågen, Följaren, Axsjön mfl

  Östergötlands län / Åtvidaberg gemeinde.

Der Adler ist ein tiefer See (38 m) mit relativ großer runder Wasseroberfläche.

Der Wein hat eine Tiefe von etwas mehr als 20 m und ist weitläufig mit vielen Buchten.

In den Seen gibt es viele großflächige Barsche.

Die Ohren sind wassergeschützt, so dass der Schiffsverkehr mit Verbrennungsmotoren verboten ist.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gemeinde Åtvidaberg . (Für Anwohner / Wasser und Kanalisation / Wasserschutzgebiete)

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17.
 Nur in Begleitung eines Tierhalters / Erwachsenen / einer Person, die einen gültigen Angelschein besitzt (auf seine Quote)

Spezies


Barsch


Verbreitet

Plötze


Verbreitet

Brasse


Verbreitet

Hecht


Normal

Schleie


Normal
 

Örens och Vins FVO

Organisationsnummer: 822003-2232

Öres und Vins BVET verwaltet die Seen:
Adler, Adler, Adler, Anhänger, Axsjön, Höcksjön, Djupgällen und Lillgällen .

Die Seen liegen nördlich von Åtvidaberg.

Kundennummer: 464, Bereich: 424.

Kontakt

Hans Rocklöv:
070 - 329 51 28



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Bysjön, Övre Virken
Risten
Tedensjöarna, Gersken och Losjön
Svinstadsjön
Åländern m fl vatten

iFiskes verbundenen Gebiete in Östergötlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.