Spånens FVOF

  • Sonnenaufgang über den Spänen
 

Spånen

  Kronobergs län / Alvesta Gemeinde.

Der Spånensee liegt in wunderschönen Mischwaldgebieten direkt an der Alvesta neben der Autobahn 25.

Der See ist relativ flach und hat viele größere Felsbrocken. Der See hat ein sehr klares Wasser mit einem pH von 7,0. Die Fläche des Sees beträgt 265 ha und hat eine durchschnittliche Tiefe von 3 m. Die einzige Entwässerung des Sees erfolgt über den Lillå-Kanal zum Holy River und weiter zum Hauptentwässerungsgebiet Mörrumsån. Es gibt ein reiches Vogelleben im See.

Lokale Fischereilizenzvertreter und Tiefenkarten:

  • Oljeshejkerna Johnsson (Videgatan 2, 342 30 Alvesta, Tel. 0472-14575)
  • Macken Gemla (Stationsvägen 80, 360 32 Gemla, Tel. 0470-67772)
  • Vorsitzender. Ronny Runesson (Tel. 070-6167684, ronny.runesson@telia.com )
 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 13. (Es können Sonderregeln oder Ausnahmen gelten, Mehr lesen...)

Spezies


Barsch

Reichlich

Hecht

Reichlich

Signalkrebs

Reichlich

Plötze

Reichlich

Zander

Normal

Schleie

Wenig

Lavaret

Selten

Aal

Selten
 

Spånens FVOF

Die FVOF der Späne wird hauptsächlich als Interessenvereinigung zur biologischen Überwachung des Sees betrieben.

Der Verein hat die Aufgabe, die Fischer und die Freizeitfischer des Sees gut zu betreuen. Der Verein arbeitet daran, Service und Erreichbarkeit zu verbessern. Spånens FVO wurde 1962 gegründet und 1988 in Spånens FVOF umgewandelt.

Kundennummer: 1029, Bereich: 988.

Kontakt

Mats Friman:

070-6515291



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Dansjön-Furen
Salen m fl vatten
Vederslövssjön
Helgasjön Växjö
Södra Bergundasjön, Växjösjön mfl

iFiskes verbundenen Gebiete in Kronobergs län
 Ihr Warenkorb ist leer.