Torserydssjöns FVOF

 

Torserydssjön

  Kronobergs län / Ljungby gemeinde.

Torserydssjön ist ein See in der Gemeinde Ljungby in Småland und gehört zum Haupteinzugsgebiet von Lagan.

Der See ist 12,5 Meter tief, hat eine Fläche von 2,1 Quadratkilometern und liegt 163 Meter über dem Meeresspiegel. Während des Probefischens wurden Barsch, Hefe, Hecht, Zander und Plötze im See gefangen.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.
 Es gelten die gleichen Regeln wie für Fischereilizenzen über 15 Jahre.

Spezies


Barsch


Normal

Hecht


Normal

Zander


Normal

Plötze


Normal

Quappe


Selten

Aal


Selten
 

Torserydssjöns FVOF

Organisationsnummer: 802600-6901

Ziel des Vereins ist es, die Durchführung der Fischerei und des Fischereimanagements zu koordinieren, die gemeinsamen Interessen der Inhaber von Fischereirechten unter Berücksichtigung der für die Fischereipraxis geltenden Vorschriften zu fördern.

Kundennummer: 3048, Bereich: 3053.

Kontakt

Tomas Johansson:
0702 - 291 025

Bert Rosén:
0730 - 323 491


  

Angelgewässer in der umgebung

Yasjön, Nejsjön, Åbrunnen
Krokån
Unnens FVOF
Transjön, Svansjön m fl vatten
Torpa FVO (Mäen, Skärsjön, mfl)

iFiskes verbundenen Gebiete in Kronobergs län
 Ihr Warenkorb ist leer.