Nedre Ljungans Sportfiske

  Nedre Ljungans Sportfiske (Bestimmungen)

The text on this page is machine translated. We can not guarantee that the translation from Swedish to German is 100% accurate. Please refer to the Swedish page for the correct, original version of the text.

Angeln Lower Ljungans Angeln 2019

Die Angelkarte gilt für das Sportfischen mit einer Rute in Ljungan von Viforsen bis zum Meer.
Erlaubte Fangmethoden / Fanggerät:
Spin / Reel Fish mit Drag, Spinner, Vobbler und Float mit max. 3 Fliegen
Fliegenfischen mit Fliegenrute und Fliegen
Mete mit Schwimmer und Maske / Made
Hechtangeln mit Pilker und Masken
Einzelhaken- und Drei-Haken-Zug, Vobbles und Spinner mit max. 13 mm Hakenabstand
Einzelhaken 13 mm, Doppelhaken und drei Haken mit max. 9 mm Hakenabstand
Alle anderen Ausrüstungen und Köder sind verboten
Alle Arten von Spülen sind verboten
Alle bleihaltigen Köder sind verboten
Mindestgröße:
Meerforelle 50 cm
30 cm
Maximale Abmessungen:
40 cm
Schonzeiten:
Lachs 1/1 bis 31/12 (ganzjährig)
Harr von 15/3 bis 15/5
Die Fischerei ist vom 1/6 bis zum 15/11 mit Ausnahme des Äschenfangs im Zeitraum 1/6 bis 14/10 verboten. Beim Fischen auf Äsche sind zugelassene Fanggeräte die maximale Flugklasse 5 und 10 Fuß sowie die Rolle mit maximal 3 Fliegen. Es sind nur Äschenfliegen ohne Widerhaken mit einer maximalen Hakengröße von 10 erlaubt. Die maximal zulässige Spitze beträgt 0,20 mm.
Alle Fischerei verboten 1/1 bis 28/2 mit Ausnahme des Hechtangels auf Felchen
Fangbeschränkungen:
Meerforellen mit Fettflossen (Wildfisch) sollten wieder freigelassen werden
Max 2 gewachsene Meerforelle (ohne Fettflosse) pro Tag
Maximal 2 Fische pro Tag
Bootsangeln:
Das Angeln mit einem Ankerboot ist von Viforsen bis 100 m stromaufwärts von Grenforsen und von Västboforsen bis 100 m stromaufwärts der alten E4-Brücke und von den letzten Stromschnellen bis zur Mündung erlaubt.
Jede andere Fischerei ist verboten
Sonstiges:
Bleiben mehrere Fischer am selben Ort, so wird mobiles Fischen angewandt
Wichsen ist verboten
Defekte Fische sollten wieder freigelegt werden
Die Entsorgung ist verboten
Die Angelregeln können sich während der Saison ändern
Die Angelkarte ist persönlich und darf nicht übertragen werden
Der Fang von Lachs und Meerforelle sollte innerhalb von 48 Stunden an iFiske gemeldet werden. Fangstelle muss angegeben werden. Gilt auch für freigelassene Fische
Bei Verstößen gegen die Vorschriften des Fischereiregionsgebiets wird eine Kontrollgebühr von 2500 SEK erhoben, und die Fangerlaubnis kann verwirkt werden, und der Inhaber wird vom Fischfang suspendiert.
Jugendliche unter 18 Jahren fischen kostenlos
Nedre Ljungans Sportfiske wird von der Vereinigung der Fischereiregionen von Nedre Ljungan verwaltet. Die Mitglieder des Fischereioraumverbands setzen sich aus den Besitzern der Liegenschaften zusammen, die im Fischereigebiet Fischereirechte haben. Beim Kauf einer Angelkarte schließt der Käufer mit dem Verband eine Vereinbarung, was bedeutet, dass der Käufer verpflichtet ist, die Fischereivorschriften einzuhalten. Zusätzlich zu den Fangregeln ist der Käufer verpflichtet, sich gegenüber Mitgliedern und Funktionären des Verbandes sowie anderen Anglern korrekt zu verhalten. Diese Anforderung umfasst auch Handlungen in sozialen Medien oder in anderen Formen, die bei Missbrauch die Aktivitäten des Vereins beeinträchtigen können. Wenn der Verband der Meinung ist, dass jemand sich unangemessen verhält oder handelt, behält sich der Verband das Recht vor, der Person den Erwerb einer Angelkarte für einen bestimmten Zeitraum zu verweigern und die bereits gültige Fanggenehmigung zu widerrufen.
Für Informationen auf Englisch besuchen Sie https://fiskeisundsvall.se/fiskeomraden/nedre-ljungans-sportfiske/


2019-02-24 | https://www.ifiske.se/de/angelkarte-nedre-ljungan.htm?rules=32 | www.ifiske.se
 Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se