Nedre Ljungans Sportfiske

  Nedre Ljungans Sportfiske (Bestimmungen)

The text on this page is machine translated. We can not guarantee that the translation from Swedish to German is 100% accurate. Please refer to the Swedish page for the correct, original version of the text.

FISCHREGELN SPORTFISCHEN VON LOWER LION 2019. Die neuen Fangregeln gelten ab dem 16. Mai 2019
Der Angelschein gilt für das Sportfischen mit einer Rute in Ljungan von Viforsen bis zum Meer. In Klingstatjärn, Sommarjärn und Vintertjärn ist das Angeln kostenlos. In Östtjärn gilt ein spezieller Angelschein.
Zulässige Fangmethoden / Fanggeräte:
Spin / Reel-Fisch mit Drag, Spinner, Vobbler und Float mit maximal 3 Fliegen.
Fliegenfischen mit Fliegenrute und Fliege.
Mete mit Schwimmer und Maske / Made.
Hechtangeln mit Stich und Maske / Made.
Einzelhaken und drei Haken ziehen, Vobbles und Spinner max 13 mm Hakenabstand.
Einzelhaken 13 mm, Doppelhaken und Dreiflügel max. 9 mm Hakenabstand.
Alle Haken sollten mit Widerhaken versehen sein. Das Festklemmen der Stange am Haken mit einer Pinzette gilt als tonnenlos. An Holzhaken sollten alle Widerhaken festgeklemmt sein.
In der Zeit vom 1. Juni bis zum 14. Oktober und vom 16. November bis zum 31. Dezember sind zugelassene Fliegenschnüre nur Seile mit schwimmendem Heck. Der vordere Teil der Fliegenschnur, die Spitze, hat möglicherweise die höchste Sinkrate 6. T-Spitzen (Wolframspitzen) sind in diesem Zeitraum nicht zulässig.
Während des gleichen Zeitraums beträgt das maximal zulässige Gewicht für Spins, Spinner, Schwämme und Schwimmer 28 Gramm für das Spinnen / Rollenfischen.
Alle anderen Ausrüstungsgegenstände und Köder sind verboten.
Alle Arten von Waschbecken sind verboten.
Alle bleihaltigen Köder sind verboten.
Mindestgröße:
Meerforelle 50 cm
30 cm
Maximale Abmessungen:
40 cm
Schonzeiten:
Der Lachsfang ist das ganze Jahr über verboten.
Der Äschenfang ist vom 15. März bis 15. Mai verboten.
Jegliches Fischen ist vom 15. Oktober bis 15. November und vom 1. Januar bis Ende Februar verboten, mit Ausnahme des Hechtfangs auf Felchen.
Fangbeschränkungen:
Alle Lachse müssen wieder freigelassen werden (auch umzäunter Lachs).
Meerforellen mit Fettflosse (Wildfisch) sollten wieder freigelassen werden.
Maximal 2 Meerforellen (ohne Fettflosse) pro Tag.
Maximal 2 Fische pro Tag.
Fang und Freilassung:
Aufgrund der Fischereivorschriften werden Fänge und Freisetzungen durchgeführt, was hohe Anforderungen an den Umgang mit neu freizusetzenden Fischen stellt. Es ist sehr wichtig, dass die Fischschleimschicht nicht beschädigt wird.
Der Fisch darf nicht aus dem Wasser gehoben oder an Land gezogen werden. Der Haken sollte sich mit Klettverschluss (Peang) lösen.
Bootsangeln:
Von Viforsen bis 100 m stromaufwärts des Grenforsen und von Västboforsen bis 100 m stromaufwärts der alten Brücke E4 und von den letzten Stromschnellen bis zur Mündung des Meeres darf mit einem verankerten Boot gefischt werden.
Jegliches andere Fischen ist verboten.
Sonstiges:
Bleiben mehrere Fischer am selben Ort, so ist die mobile Fischerei anzuwenden.
Zucken ist verboten.
Defekte Fische sollten erneut ausgesetzt werden.
Entsorgung ist verboten.
Die Fangregeln können sich während der Saison ändern, zum Beispiel bei niedrigem und heißem Wasser.
Der Angelschein ist persönlich und darf nicht übertragen werden.
Der Fang von Lachs und Meerforelle sollte innerhalb von 48 Stunden bei iFiske gemeldet werden. Fangstelle muss angegeben werden. Gilt auch für freigelassene Fische (Länge und Gewicht für wieder freigelassene Fische sollten nur geschätzt werden).
Bei einem Verstoß gegen die Vorschriften des Fischereischutzgebiets wird eine Kontrollgebühr von 2500 SEK erhoben, und die Fanggenehmigung kann verfallen, und der Inhaber wird vom Fischfang ausgeschlossen.
Jugendliche unter 18 Jahren fischen kostenlos.
Nedre Ljungans Sportfiske wird vom Fischereischutzgebietsverband von Nedre Ljungan verwaltet. Die Mitglieder des Fischereischutzgebietsverbandes setzen sich aus den Eigentümern der Grundstücke zusammen, die im Fischereigebiet Fischereirechte haben. Beim Kauf eines Angelscheins schließt der Käufer eine Vereinbarung mit dem Verband ab, was bedeutet, dass der Käufer verpflichtet ist, die Regeln für das Angeln einzuhalten. Zusätzlich zu den Fischereivorschriften ist der Käufer verpflichtet, sich gegenüber den Verbandsmitgliedern und Funktionären sowie anderen Anglern korrekt zu verhalten. Diese Anforderung umfasst auch Aktionen in sozialen Medien oder in anderen Formen, die bei Missbrauch die Aktivitäten des Vereins schädigen können. Wenn der Verband der Ansicht ist, dass sich jemand unangemessen verhält oder unangemessen handelt, behält sich der Verband das Recht vor, den Erwerb von Fanglizenzen für einen bestimmten Zeitraum zu verweigern und bereits gültige Fanglizenzen zu annullieren.

Capture-Report-Link https://www.ifiske.se/index.php/mina-sidor?page=3

Gemeldete Fänge

https://www.ifiske.se/fisketips-nedre-ljungan.htm


2019-05-20 | https://www.ifiske.se/de/angelkarte-nedre-ljungan.htm?rules=32 | www.ifiske.se
 Warenkorb ist leer.