Sävelångens FVOF

  Sävelångens FVOF - regelverk (Bestimmungen)

Der Text auf dieser Seite ist maschinell übersetzt. Wir können nicht garantieren, dass die Übersetzung von Schwedisch nach Deutsch 100% korrekt ist. Die korrekte Originalfassung des Textes finden Sie auf der schwedischen Seite.

Sävelången einschließlich Lillelången Fangregeln:

Allgemein
Die Familienmitglieder des Karteninhabers, dh Ehemann, Ehefrau, Mitbewohner und Kinder, die bis zum Alter von 19 Jahren zu Hause leben, können das Angeln mit ihrer eigenen Ausrüstung begleiten und daran teilnehmen.

Zulässige Handwerkzeuge
Rute, maximal zwei Stück im See pro Person oder Handleine.

Zulässige andere
Angeldon max 8 Stück, Rotaugenhütte, Ködernetz.

Verboten
Otter Board, Paravantrolling und dergleichen.

Mindestabmessungen
Forelle 45cm, nordisches Fischen: max. 300 Schlangen pro Saison.

Schutzzeitraum
Forelle 1. Oktober - 31. März, siehe weitere Fangregeln www.havochvatten.se.

Naturschutzgebiete
Das Fischen in Solvedens Kraftwerkskanälen und 100 Meter stromabwärts von ihren Auslässen im See ist verboten.
HINWEIS! Naturschutzgebiet in Solveden.

Bootskarte
Der Besitz von zwei Jahreskarten gilt als "Bootskarte", dh bis zu fünf Personen und Ruten pro Boot ohne eigene Karten.
HINWEIS! Land, einschließlich der Gebäude und des Damms des Kraftwerks, darf nicht betreten werden.

Die Karte ist persönlich, ein Kalenderjahr gültig, darf nicht übertragen werden und muss beim Angeln mitgeführt werden.
Jugendliche unter 16 Jahren fischen in Sävelången und Lilla Lången nach den gleichen Regeln wie oben.


2021-10-21 | https://www.ifiske.se/de/angelkarte-savelangen-lillelangen.htm?rules=963 | www.ifiske.se
 Ihr Warenkorb ist leer.