Ås-Tolken FVOF

 

Ås-Tolken

  Västra Götalands län / Borås und Ulricehamn gemeinde.

Ås-Tolken liegt mit dem westlichen Teil in Borås und dem östlichen Teil in der Gemeinde Ulricehamn.

Der See ist ein Quellsee von Viskan und hat ein klares und sauberes Wasser. Der Dolmetscher ist ein ausgezeichneter Angelsee mit großem Barsch, Hecht, Zander, Aal, Lachsforelle und nicht zuletzt Weißfisch und Vendace. Manchmal kann man auch Schnuller bekommen.

Es gibt mehrere Inseln im See. Auf einem von ihnen, Sundholmen, befinden sich die Überreste von Sundholmens Schloss aus dem frühen 16. Jahrhundert. Es gibt eine Bootsrampe am südlichen Ende des Sees in Hallabron und eine am nördlichen Ende des Sees, zu Beginn des Abstiegs nach Sjögården. Letzteres befindet sich in der Nähe der alten Autobahn 40 südlich des ehemaligen Nice Inn.

Die Vogel- und Naturbilder wurden von Kjell Eliasson, Nabben, Äspered und die Fischbilder von Miles Mogren, Lerbäck, Äspered fotografiert.

VOGELSCHUTZBEREICH IM ÅS-INTERPRETER.

Lindö mit dem umgebenden Wasser in Ås-Tolken ist vom 20.05.2020 ab

Das County Administrative Board wurde zum BIRD PROTECTION AREA erklärt. 2021-03-26 hat das County Administrative Board beschlossen, die Schutzmaßnahmen zu verstärken (unten fett markiert).

Das Gebiet ist wichtig für eine geschützte und störungsempfindliche Vogelart.

Rund um den See sind Schilder angebracht, d.h. an den Laderampen.

Auf der Insel befindet sich das rot-gelbe Schild "BIRD PROTECTION", das über ein Landeverbot auf der Insel in den Monaten März, April, Mai und Juni sowie Mitte Juli (1. März bis 15. Juli) informiert. Bitte beachten Sie, dass Aufenthalte innerhalb von 300 m von der Insel verboten sind, obwohl die Überfahrt mit dem Boot 200 m von der Insel entfernt ist. In der Praxis wird es jedoch schwierig sein, die Ostseite von Lindö zu passieren. steinerne Hindernisse. Das Verbot aller Fischerei im Schutzgebiet gilt vom 1. März bis 15. Juli.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.

Spezies


Barsch


Reichlich

Hecht


Reichlich

Plötze


Reichlich

Aal


Verbreitet

Zander


Normal

Lavaret


Normal

Quappe


Wenig

Forelle


Selten

Schleie


Selten
 

Ås-Tolken FVOF

Organisationsnummer: 802426-8123

Sein Zweck ist es, den Fischbestand im See zu erhalten und zu entwickeln und die Öffentlichkeit zu ermöglichen, Zugang zu der Fischerei durch den Erwerb von Fanglizenzen zu erhalten.

Kundennummer: 301, Bereich: 262.

Kontakt

Magnus Pettersson:
0707 - 594 236




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Mogden
Yttre Åsunden
Varnum, Marsjöarna
Fästereds SFF
Alarpasjöarnas FVOF

iFiskes verbundenen Gebiete in Västra Götalands län
 Ihr Warenkorb ist leer.