Barkensjöarnas FVOF

 

Barken, Flaten, Snuvtjärn m fl sjöar

  Dalarnas län / Smedjebacken, Fagersta und Norberg Gemeinde.

Das Wasser der Region erstreckt sich über Barkens, etwas mehr als 3000 Hektar, bis hin zu kleineren Waldseen von nur wenigen Hektar. Der Bestand in der Region besteht hauptsächlich aus Hecht, Barsch, See und Weißfisch. Außerdem Lachs, Forelle, Gänse und Weißfisch in den Seen 2, 5, 6 und 7. Gute Weißfischstämme finden sich in den Nummern 2, 5 und 18. (Erläuterung der Anzahl siehe Karte.)

Besuchen Sie unsere Website https://www.barkensjoarnasfvof.se/ für weitere Informationen!

Die Rinde

Die Rinde besteht wirklich aus 3 Seen; Norra Barken, die sich von Smedjebacken bis zur Brücke in Söderbärke, Mellan-Barken (zwischen Söderbärke und Huggnora) und Södra Barke n erstreckt. Zwischen ihnen liegen einige hundert Meter Kolbäcksån. Vevungen und Saxen werden ebenfalls von Barken begleitet und mit dem Boot erreicht.

Die Seen sind am besten für die feine Größe von Hechten bekannt und besonders der Trolling-Fischer macht manchmal gute Fänge. Forelle wird auch gefangen. Es gibt Hechte von guter Größe (Fishing For All No. 5, 2011), die Norra Barken als eines der besseren Hechtgewässer Schwedens aufgeführt haben. Der See ist auch als guter Barschsee bekannt. Bei Pickelrennen sind die Siegergewichte normalerweise hoch. Die Tatsache, dass der See auch einige sehr raue Barsche beherbergt, ist vielleicht weniger bekannt.

Die Oberfläche (Wasser setzen und nehmen)

Kontinuierliche Freisetzung von eingängigem Regenbogen, Forelle und Saibling. Der See ist sowohl während der Eissaison als auch in anderen Teilen des Jahres sehr beliebt.

Für das Angeln im Flatensee gelten nur die mit Dagkort Flaten gekennzeichneten Angelscheine. Kann im Kartenschlitz am See gelöst werden.
Regeln für das Wasser sind am See erhältlich. Die Tageskarten gelten nur bis Mitternacht und nicht wie zuvor für 24 Stunden!

2020 ist es vom 8. bis 17. Juni geschlossen. Premiere am 18. Juni um 9 Uhr.

Geschlossen vom 1. November bis 31. Dezember Premiere 1. Januar 2021.

Ab dem 18. Juni 2020 können 3 Fische pro Karte zugelassen werden.

HINWEIS! Für die Wohnungen gelten spezielle Fanggenehmigungen (nur Tageskarten mit Fangbeschränkung)!

Karpfenangeln in Snuvtjärn

In diesem kleinen Teich wurden 2004 Karpfen aus Aneboda (dem Spiegelkarpfen im großen Maßstab) gepflanzt. Es wäre übertrieben zu sagen, dass sie sehr groß geworden sind, aber der See bietet eine andere und herausfordernde Angelmöglichkeit. Wenn Sie eine Wegbeschreibung oder Tipps wünschen, wenden Sie sich bitte an den Seemanager unter 0240-650528. Es ist möglich, Sattelrennen im See mit bis zu 12 Plätzen zu organisieren. Es gibt eine Straßensperre, die gelegentlich gesperrt ist, aber für Wettbewerbe können wir sicherstellen, dass sie beim Ein- und Ausstieg freigeschaltet wird.
HINWEIS! Dies gilt nur für das Angeln mit einem Haken ohne Widerhaken und die Meldepflicht!

Anderes Wasser

Das Barkensjöarnas FVOF verwaltet auch die folgenden Gewässer: Barscheisen, Aldertjärn, Bergtjärn, Busjön, Dammsjön, Fisklösen, Fliege, Flyputten, Ginnan, Gladtjärn, Grästjärn, Hattjärn, Hjorttjärn, Hyttån, Håjnn Der Haken, Little Lexen, Little Marktappen, Lomtjärn, Longtjern, Light Iron, Sweaty, Platintet, Skafttjärn, Stora Bjursjön, Stora Bladtjärn, Stora Deepen, Stora Lexen, Stora Marktappen, Blacktjärna, Blacktjärna, Sörsjön, Stora Trönningen , Åstjärn, Örtjärn und Östra Sveten. Siehe Karte!

Die meisten davon sind kleine Waldgewässer mit Hecht und Barsch als Hauptattraktion. Leider hat nicht jeder eine Bootsrampe, aber in vielen ist es möglich, ein kleineres Boot einzubauen. Einige der Straßen können manchmal mit einem Boom gesperrt werden.

 In der Gegend gibt es
zugänglich
Wasser. Für weitere Informationen
Kontakt Barkensjöarnas FVOF.
 Das Gebiet verfügt über eine oder mehrere "Put-and-take" mit Spiel Fischen besetzt -fiskevatten.

Spezies


Barsch

Reichlich

Signalkrebs

Reichlich

Plötze

Verbreitet

Stinte

Verbreitet

Hecht

Normal

Zander

Normal

Forelle

Normal

Brasse

Normal

Quappe

Normal

Rotfeder

Normal

Lachs

Wenig

Lavaret

Wenig

Aland

Wenig

Schleie

Wenig

Ukelei

Wenig

Karpfen

Wenig

Aal

Selten
 

Barkensjöarnas FVOF

Logo Barkensjöarnas FVOF

Der Barkensjöarnas Fiskvårds AREA Association verwaltet die Fischerei, die Teil des Barkensjöarnas-Fischereigebiets in der Gemeinde Smedjebacken, Kopparberg County, und Teil der Gemeinden Norberg und Fagersta in Västmanland County ist.

Zweck des Vereins ist die Koordinierung der Fischereitätigkeiten und des Fischereimanagements, die Förderung der gemeinsamen Interessen der Inhaber von Fangrechten und die Ermöglichung der öffentlichen Verbreitung der Fischerei durch den Verkauf von Fanglizenzen.

Kundennummer: 130, Bereich: 95.

Kontakt

Patrik Johansson (ordförande):
076-822 80 44

Erik Ståhl (vice ordförande):
070-6446631

Sven-Olov Johansson (sekreterare):
0240-650453, 070-2522718




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Matsboån
Kolbäcksån (Put and Take)
Jörken, Larsbosjön, Säven m fl vatten
Lumsån
Stora Abborrtjärn, Lilla Abborrtjärn

iFiskes verbundenen Gebiete in Dalarnas län
 Ihr Warenkorb ist leer.