Färnebofjärdens FVOF

 

Färnebofjärden

  Gävleborgs län und Uppsala län / Sandviken und Heby Gemeinde.

Färnebofjärden ist mit 4912 Hektar einer der größten Fjorde auf dem langen Weg des Dalälven vom norwegischen Berg bis zum Bottnischen Meer.

In Färnebofjärden haben Sie eine Angelmöglichkeit, die viele verschiedene Umgebungen mit vielen Fangmethoden zur Auswahl bietet. Breite Buchten, schmale Kanäle, 23 Meter tiefe oder flache Unterwassersaucen in Sand oder Blöcken, kein Wunder, dass die Fische glücklich sind.

Färnebofjärden ist bekannt für seine reiche Tierwelt im Wasser, in der Luft und am Boden. Dies ist einer von vielen Gründen, warum Färnebofjärden zum Nationalpark ernannt wurde.


Spezies


Barsch

Reichlich

Hecht

Verbreitet

Zander

Verbreitet

Ukelei

Verbreitet

Güster

Verbreitet

Plötze

Normal

Brasse

Normal

Karausche

Normal

Aland

Normal

Stinte

Normal

Rotfeder

Normal

Schleie

Normal

Lavaret

Wenig

Quappe

Wenig

Aal

Wenig

Forelle

Selten

Äsche

Selten

Edelkrebs

Selten

Hasel

Selten

Groppe

Selten
 

Färnebofjärdens FVOF

Fischereiverband, der die Fischerei durch den Verkauf von Fischereilizenzen verwaltet und der Öffentlichkeit verleiht. Bietet Angelpflege für ein frisches und fischreiches Wasser.

Kundennummer: 1188, Bereich: 1148.

Kontakt

Erik Ståhl:
070 - 655 88 88



  

Angelgewässer in der umgebung

Dalälven (Gysingeforsarna)
Tyttboforsen, Balforsen (Dalälven)
Dalälven (Söderfors-Hedesunda), Hjällsjön
Öjaren m fl sjöar
Tämnaren

iFiskes verbundenen Gebiete in Gävleborgs län

iFiskes verbundenen Gebiete in Uppsala län
 Ihr Warenkorb ist leer.