Femlingen-Grytens FVOF

 

Femlingen-Gryten

  Kronobergs län / Älmhult und Alvesta Gemeinde.

Der Femlinger See liegt im südöstlichen Teil der Gemeinde Älmhult, 3 km östlich des Stadtgebiets. Der See hat wahrscheinlich seinen Namen, weil er fünf vorstehende Arme oder Laschen hat. Der Topf ist ein kleiner See nördlich von Femlingen.

Femling ist der einzige Quellsee von Helgeån und hat das beste Wasser im Helgeån-Wassersystem. Gute Möglichkeiten zum Schwimmen gibt es im Norden von Ferö. Die Fläche beträgt 1374 ha. Die Tiefe variiert zwischen 1,5 und 3 m, aber es gibt ein tiefes Loch mit einer Tiefe von 8 bis 9 m, der See ist etwa 9 km lang und 2 ½ km breit.

Boot kann gemietet werden. Es gibt eine Installationsstelle für Boote. Der See ist felsig.
Fischarten: Hecht, Barsch, Peitsche, Plötze und Brassen. Die Hechtimplantation begann 2009.

Geeignete Angelmethoden: Spinnen, Angeln, Dart, Trolling. Winterzeitbarren und Engel.

Parken: Einzelne Autos können in Uthövdan, dem südlichen Teil des Sees, und in Häradsbäck, dem östlichen Teil, parken.
In Fagranäs im Norden gibt es einen größeren Parkplatz, Bootsverlängerung und Grillplatz.
Bäder gibt es im Ferö in Fagranäs. Bad mit Steg befindet sich in Näset, Bohult.


 

Org ID: 106, Area 70

Femlingen-Grytens FVOF

Femlingen-Grytens fvof ligger i Älmhults kommun.
Femlingen är en källsjö till Helgeån. Närmare information finns på hemsidan. Inplantering av gös har skett sedan 2009. För båtuthyrning och båtiläggningsplatser, se hemsidan.


  

Angelgewässer in der umgebung

Härlunda Fiskevårdsområde
Strönasjön, Ubbasjön, Smedsjöarna m fl vatten
Åsnen
Möckeln, Steningen, Såganässjön mfl
Hönshyltefjorden m fl vatten

iFiskes verbundenen Gebiete in Kronobergs län
 Ihr Warenkorb ist leer.