SFK Laxen

 

Göta älv (SFK Laxen)

  Västra Götalands län / Lilla Edet gemeinde.

Seit jeher wird im Göta-Fluss Lachs gefischt. In älteren Schriften können Sie lesen, wie das Fischen betrieben wurde und wie das Eigentum bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die Fischereirechte sowohl von privaten Interessengruppen als auch von der Krone (dem schwedischen Staat) gehalten. 1908 verkaufte Emil Haeger, Gründer von Lilla Edets Pappersbruk, die Rechte an der Lachsfischerei und am Wasserfall an den schwedischen Staat. Heute sind die Gemeinden Vattenfall und Lilla Edet die Eigentümer der Fischereirechte für das derzeitige Lachsfischen, das Sportfiskeklubben Laxen verwaltet und verwaltet.

Göta älv hat fast immer gute Lachsfischerei betrieben, außer in den 50er und 60er Jahren, als industrielle Schadstoffe die Fortpflanzung beeinträchtigten und den Lachsanstieg minimal machten. Dies bedeutet, dass der echte Göta-Flusslachs heute wahrscheinlich nicht mehr existiert. Als dies entdeckt wurde, wechselten sie zu Säveålax, einem Lachs, der unserem alten Göta älvlax genetisch sehr ähnlich ist. Säveålaxen ist auch ein etwas früherer Lachs als Laganlaxen, so dass wir jetzt bereits im Mai Lachs bekommen, anstatt wie zuvor Ende Juni.

Heute haben wir ein fantastisch sauberes Wasser im Vergleich zum Ende der 60er Jahre, als es eine Sichttiefe von nur etwa 10 cm hatte. Heute haben wir bei günstigem Wetter eine Sichttiefe von 1,5 Metern und das Wasser kann tatsächlich getrunken werden. SFK Laxen ist seit 1983, als der Club gegründet wurde, in der Lachsfischerei tätig und verbringt etwa 9000 Stunden mit gemeinnütziger Arbeit in der Einrichtung. Alles, damit die Angelgäste ein möglichst gutes Angelerlebnis haben. Seit dem Start von -83 ist die Kurve für gefangenen Lachs deutlich gestiegen. Nachdem wir ursprünglich etwa 200 Lachse pro Jahr gefangen haben, sind wir jetzt bei 700-1000 Lachsen pro Jahr. Das Ziel des Clubs ist es, dass die Fischerei in Bezug auf Fangvolumen und -größe zu altmodischen Zahlen zurückkehrt und dass wir eines der besten Lachsgewässer Schwedens werden. Der Fluss Göta war eines der besten Lachsgewässer Europas, aber zu diesem Zeitpunkt ...

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 12.
 Nur in Begleitung eines Tierhalters / Erwachsenen / einer Person, die einen gültigen Angelschein besitzt (auf seine Quote)

Spezies


Lachs


Reichlich

Barsch


Verbreitet

Hecht


Verbreitet

Plötze


Verbreitet

Brasse


Verbreitet

Zander


Normal

Forelle


Normal

Karausche


Normal

Aland


Normal

Rotfeder


Normal

Schleie


Normal

Aal


Normal

Döbel


Normal

Ukelei


Normal

Güster


Normal

Rapfen


Selten
 

SFK Laxen

Organisationsnummer: 863000-6941

Der Sportfischerclub Salmon Club "SFK LAXEN" ist seit 1983, als der Club gegründet wurde, im Lachsfischen tätig und leistet rund 9000 Stunden Freiwilligenarbeit in der Einrichtung. Alles, um sicherzustellen, dass die Angelgäste das bestmögliche Angelerlebnis haben.

Kundennummer: 927, Bereich: 888.

Kontakt



  

Angelgewässer in der umgebung

Göta älvs Lilla Edet
Öresjö
Bodasjön (Prässebo)
Göta älv (Kungälv-Ale) och Grönån
Abborresjön, Böljesjön, Ottersjön, Stora Kroksjön

iFiskes verbundenen Gebiete in Västra Götalands län
 Ihr Warenkorb ist leer.