Kårahultsjöns FVOF

  • Die Steine
  • Blick vom Straßenufer
  • Fiskebrygga
  • Südstrand
 

Kårahultsjön/Yggersrydsjön

  Kalmar län / Emmaboda Gemeinde.

Der Kårahult-See ist ein Dammsee im Lyckebyån-Wassersystem und liegt etwa 4 km nördlich von Eriksmåla (Kreuzung Rv 25 - Rv 28) in der Gemeinde Emmaboda. Der Kårahult-See wird auch Yggersrydsjön- See genannt .

Die häufigsten Fischarten sind Hecht, Barsch, Plötze, Brasse und Untertasse. Hecht im Jahr 2009 gepflanzt. Das beste Hechtfischen ist vom Eis mit Engeln oder Eisrute. Der größte Hecht auf Engeln ist 12 kg, aber Hechte von 14-17 kg wurden in festem Fang gefangen. Barsch in Gewichten über 1 kg sind vorhanden.

Rund um den See nisten Fischadler und Taschen. Wenn Sie Glück haben, können Sie auch Seeadler oder kleine Landlandschaftstiere, Otter, sehen.

Im See gibt es zwei Boote, die bei Handlarn in Eriksmåla, 0471-41200, gemietet werden können. Hier können Sie auch Angelscheine kaufen. Preis für Bootsverleih SEK 50 / Tag.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 14.

Spezies


Barsch

Verbreitet

Hecht

Verbreitet

Plötze

Verbreitet

Brasse

Verbreitet

Rotfeder

Verbreitet

Schleie

Verbreitet

Zander

Selten

Quappe

Selten

Aal

Selten
 

Kårahultsjöns FVOF

Organisationsnummer: 802600-4971

Der Kårahult-See ist ein Dammsee im Lyckebyån-Wassersystem.

Der Verein wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, die Fischerei im See zu fördern und die Interessen der Landbesitzer durch die Bereitstellung von Handwerkzeugen im See zu schützen. Wer fischen möchte, muss einen gültigen Angelschein besitzen.

Kundennummer: 3020, Bereich: 3024.

Kontakt

Bo Mårtensson:

070 - 455 47 32

Bo Kronborg:
070 - 697 58 91 


  

Angelgewässer in der umgebung

Läen
Sandsjön (Uppvidinge)
Svartegöl
Ödevaten, Norrsjön
Öjen, Hedasjön m fl sjöar

iFiskes verbundenen Gebiete in Kalmar län
 Ihr Warenkorb ist leer.