Östtjärns P&T

 

Östtjärn

  Västernorrlands län / Sundsvall Gemeinde.

Das Angeln in Östtjärn wird von Allsta Byamän organisiert. Bereits 1963 behandelte Rotenon Östtjärn mit dem Ziel, mit edlen Fischen ein neues Fischwasser zu schaffen. Die Implantation von Fischen ist seit 25 Jahren nicht mehr möglich, wurde jedoch 2009 wieder aufgenommen. Östtjärn wird von Tuna Östra FVO gemietet. Östtjärn liegt südlich von Sundsvall. Die Entfernung vom Stadtzentrum mit dem Auto beträgt ca. 12 km und ist eine hervorragende Alternative zum Angeln in Sundsvall. Es gibt auch Wanderwege und Skipisten von Sidjöns Freiluftgebiet, die mit dem See verbunden sind. Die Größe beträgt 29 ha und hat eine Tiefe von 29 Metern, daher gibt es gute Bedingungen für Saibling und Forelle. Da sich Forelle und Forelle auf natürliche Weise verjüngen, können Fische bis zu 4-5 kg gefangen werden. Allsta Byamän hat in den letzten Jahren 2-jährige Forellen implantiert und bessere Spielbetten für Saibling geschaffen. Das Angeln ist zwischen dem 1. Oktober und dem 31. April erlaubt. Während der Zeit vor der Vereisung ist das Fischen vom Boot aus und das Schwimmen für den Rest der Zeit das Eisfischen erlaubt.

 Das Gebiet verfügt über eine oder mehrere "Put-and-take" mit Spiel Fischen besetzt -fiskevatten.
 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.
 Nur in Begleitung eines Tierhalters / Erwachsenen / einer Person, die einen gültigen Angelschein besitzt (auf seine Quote)

Spezies


Barsch

Normal

Forelle

Normal
 

Östtjärns P&T

Östtjärn liegt etwa 1,2 km südlich des Stadtzentrums von Sundsvall. Das Wasser konzentriert sich auf das Fischen von Saiblingen und Forellen.

Kundennummer: 204, Bereich: 163.  

Angelgewässer in der umgebung

Nedre Ljungan
Attmar FVO
Marmen, Långsjön
Gnarps Fiskeområde
Jättendalssjön, Bälingsjön, Martjärn mfl

iFiskes verbundenen Gebiete in Västernorrlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.