Svansjöarnas FVO (Värmland)

 

Svansjöarna, Ämmeskogsjön, Eldan mfl

  Värmlands län / Säffle und Årjäng gemeinde.

Das FvO Svansjöarnas im malerischen Südwesten von Värmland umfasst die Seen Ämmeskogsjön , Västersvan, Mellansvan, Östersvan, Eldan und Lången . Das Seensystem ist Teil des Wassersystems von Lillälven , einem Wassersystem, das im Naturschutzgebiet Glaskogen beginnt und sich durch die Seen unseres Fischereischutzgebiets schlängelt, um schließlich in Byälven zu enden.

Die Seen haben viele Fische, besonders der Austernschwan, wo Sie fast alle Arten von Weißfischen (Rotaugen, Hechte, Espen, Birken usw.) finden, und auch die Hechte sind zahlreich, groß und bereit zu hacken! Es gibt auch große Hechte in den anderen Seen. Der Rekord ist, soweit wir wissen, ein 16 kg schwerer Hecht, der in Mellansvan aufgenommen wurde. Der Barsch kann auch groß sein, der größte wog, soweit wir wissen, etwas mehr als 3 kg.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.

Spezies


Barsch


Normal

Hecht


Normal

Plötze


Normal

Brasse


Normal

Forelle


Wenig

Aland


Wenig

Quappe


Wenig

Schleie


Wenig

Zährte


Wenig

Rapfen


Wenig

Ukelei


Wenig

Güster


Wenig

Zander


Selten

Aal


Selten
 

Svansjöarnas FVO (Värmland)

Organisationsnummer: 652682-1001

Das FVO von Swan Lakes wurde 1991 auf Initiative einer Reihe von Fischereibesitzern gegründet, die der Meinung waren, dass die Fischerei in den Pfarreien von Svanskog und Långserud zur Entwicklung und Verbesserung der Hilfe erforderlich sei.

Das Fischereischutzgebiet hat etwa 400 Mitglieder.

Kundennummer: 189, Bereich: 149.

Kontakt

Krister Bengtsson, ordförande:

Facebook:
Svansjöarnas Fiskevårdsområde




  
  

Angelgewässer in der umgebung

Ömmeln
Björnklammen, Öjesjön, Vålungen m fl sjöar
Ängebytjärnet
Käppesjö m fl sjöar
Stora Bör, Lilla Bör mfl

iFiskes verbundenen Gebiete in Värmlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.