Tolången m.fl. sjöars FVOF

 

Tolången

  Östergötlands län und Kalmar län / Kinda und Västervik Gemeinde.

Das Fanggebiet besteht aus den Seen Tolången, Örssjön, Stensjön, Stora Ängsgölen, Berggölen, Mörtgölen und Kossgölen.

Parken :
Die Tolången: Sjöstugan, nordöstlicher Teil, südöstlicher Teil, Tolångsön.
Stensjön: der südliche Teil.
Örssjön: Örshult.

Berggölen
Berggölen hat eine Fläche von 1,7 Hektar. Arten: Barsch, Mörser, Sarv, Sutare, Aal

Kossgölen
Kossgölen hat eine Fläche von 0,8 Hektar. Art: Barsch, Hecht

Mörtgölen
Mörtgölen hat eine Fläche von 1,4 Hektar. Arten: Barsch, Hecht, Plötze, Mutterkuh, Aal

Tolången
Die zwei Hektar große Fläche beträgt 174 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 41 Meter und eine Bildschirmtiefe von 6,3 Metern. Arten: Barsch, Hecht, Gerste, Hainbuche, See, Moor, Plötze, Auerhahn.

Stensjön
Stensjön hat eine Fläche von 14 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 15 Meter und die Bildschirmtiefe 1,4 Meter. Geräte oder Ausrüstungen dürfen nicht im Stensjön-See verwendet werden, der am selben Tag in anderen Gewässern verwendet wurde. Arten: Barsch, Hecht, Plötze, Suter

Große Engelsmöwe
Stora Ängsgölen hat eine Fläche von 3 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 3 Meter bei einer Bildschirmtiefe von 1,2 Metern. Arten: Barsch, Hecht, See, Plötze, Raupe, Saugnäpfe, Aal.

Örssjön
Örssjön hat eine Fläche von 18 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 14 Meter bei einer Bildschirmtiefe von 4,1 Metern. Arten: Barsch, Hecht, Plötze.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17. (Es können Sonderregeln oder Ausnahmen gelten, Mehr lesen...)

 

Tolången m.fl. sjöars FVOF

Herzlich Willkommen in Tolången mit mehreren Seen Angelgebiet.

Wir bieten Angeln in insgesamt sieben Seen an, die sich in der Mitte der Grenze zwischen Östergötland und Småland, etwa 2 km südlich von Åtvidaberg, befinden. Die Seen variieren in Größe und Charakter vom 41 Meter tiefen Tolången auf 174 Hektar bis zum nur 0,8 Hektar großen Kossgöl.

Seit 1988 engagiert sich der Verein für die Erhaltung und Entwicklung des natürlichen Fischbestandes in unseren Seen und bietet unseren Gästen gute Angelmöglichkeiten. Die Seen liegen in einem Gebiet, das großartige Naturerlebnisse mit großen Wäldern, aber auch eine aktive Landwirtschaft bietet. Das Gebiet hat eine empfindliche biologische Vielfalt, was bedeutet, dass keine Ausrüstung zwischen den Seen bewegt werden kann.

Kundennummer: 119, Bereich: 86.

Kontakt

Göran Pettersson:



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Stora Bjärn
Björkern
Antvarden
Bysjön, Övre Virken
Ören (Örn), Vin, Örbågen, Följaren, Axsjön mfl

iFiskes verbundenen Gebiete in Östergötlands län

iFiskes verbundenen Gebiete in Kalmar län
 Ihr Warenkorb ist leer.