Trollebosjöns FVOF

 

Värnen (Trollebosjön)

  Jönköpings län / Vetlanda gemeinde.

Värnen, auch Trollebosjön genannt, liegt in der Gemeinde Vetlanda, etwa 20 km südöstlich von Vetlanda. Der See ist Teil des Wassersystems von Emån und wird über Farstorpaån (Skärveteån) entwässert.

Die Seefläche beträgt 283 ha und die Küste 18,9 km. Die Verteidigungsanlagen sind größtenteils von Wald umgeben. Es ist ein flacher See mit einer durchschnittlichen Tiefe von etwa 3 m. Es gibt fünf tiefe Löcher, in denen er mehr als 5 m tief ist. Die maximale Tiefe beträgt 17 m. Der See ist größtenteils flach und an der Küste mit Schilf bedeckt, was das Fischen vom Land aus begrenzt.

Ruderboote können gemietet werden, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein eigenes Boot im See zu besitzen.

Barsch und Hecht sind die häufigsten Fischarten im See, aber auch Brassen, Karpfen, Rotaugen, Rotaugen, Weißfische und Schleien kommen vor.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15.

Spezies


Barsch


Reichlich

Hecht


Reichlich

Plötze


Reichlich

Brasse


Verbreitet

Lavaret


Wenig

Rotfeder


Selten

Schleie


Selten

Karpfen


Selten
 

Trollebosjöns FVOF

Organisationsnummer: 802427-2802

Der Zweck des Fischereischutzgebiets besteht darin, die Fischerei in den genannten Gewässern zu fördern und zu organisieren und die Fischerei durch den Verkauf von Fanglizenzen an die Öffentlichkeit zu ermöglichen.

Kundennummer: 3047, Bereich: 3052.

Kontakt

Kjell Sandahl:
070 - 655 26 83


  

Angelgewässer in der umgebung

Serarpssjön
Säljen.
Emån
Saljen, Skirösjön, Skärvetesjön med åar.
Övrasjön

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Ihr Warenkorb ist leer.