Angeln mit Frosch Überblick


Angeln mit Frosch

Wenn die Seerosen auf der Oberfläche liegend ist es möglich, eine unglaubliche Hechtangeln mit Oberflächen Frosch zu erleben. Mit einem Frosch Köder Fisch, den Sie rechts durch eine näckrosbälte ohne stecken zu bleiben.

Grundbeschreibung

Angeln mit z Hollow Body Frog (ein gummiartiger Klebstoff, der hohl ist, wenn der Fisch den Frosch angreift, der Gummikörper zusammengedrückt wird und die Haken auf der Rückseite freiliegen) ist eine Art Oberflächenangeln.

Obwohl es sich um eine einfache Oberflächenarbeit handelt, gibt es einige Details, die möglicherweise in Betracht gezogen werden sollten, um die Schnitte und vor allem die Fanghäufigkeit zu erhöhen.



Technologie


Wenn Sie einmal ausgeworfen haben, haben Sie die Möglichkeit, im Frosch zu fischen, indem Sie in einem gleichmäßigen Tempo nach innen drehen. Sie können mit den Gewebestopps variieren, um ein natürlicheres Bewegungsmuster für den Frosch zu erzeugen. Eine andere Technik ist, dass in Kombination mit der Kurbelspitze ein kleiner Ruck mit der Spitze der Spikes dem Frosch eine ausgeprägtere Geschwindigkeitsbewegung und somit ein ausgeprägteres Instinkt verleiht: etwas, das wiederum kleine Schwalben vor dem Frosch erzeugt und dem Fleck die natürliche Bewegung von Frosch-Tanzständen gibt . Dann gibt es natürlich unzählige Techniken.

Hartes Angeln
Wenn der Fisch mit dem Frosch träge wäre, könnten Sie Ihre Möglichkeiten erhöhen, indem Sie den Körper zusammendrücken und ihn mit etwas Wasser füllen, um ihn unter der Oberfläche zu fischen.

Das Wasser macht den Frosch viel schwerer, achten Sie also darauf, nicht zu schwer für Ihre Rute zu werden, und korrigieren Sie gegebenenfalls die Wassermenge im Frosch. Wenn Sie jetzt wie oben beschrieben methodisch arbeiten, macht der Frosch noch markantere Bewegungen und erzeugt stärkere "Vibrationen" im Wasser - etwas, das den Fisch zum Hacken anziehen kann.

Tipps zu Mothugget
Wie Sie alle wissen, gibt es so viele Tipps, wie es Fischer gibt.
Warten Sie in der Regel ein bis zwei Sekunden, bevor Sie eine Form herstellen. Sie sollten jedoch nicht zu lange warten, damit der Fisch richtig schluckt.
Die Frösche sollten vorzugsweise so weich wie möglich sein, um das Einhängen zu erleichtern, wenn der Hecht den Leistenkörper leichter nach unten drücken kann.

Wenn der Hecht nur dem Frosch folgt, können das Drehen und ein kleines Ruckeln den Trick ausmachen.
Das Mothugget ist beim Oberflächenfischen wirklich oberflächlich ... aber es ist nicht leicht, kalt zu sein und auf die Sekunde zu warten, wenn die Wasseroberfläche gerade explodiert ist.

Barsch mit Frosch jagen?
In der Tat ist Hollow Body Frog für das amerikanische Bassfischen konzipiert und daher ideal für unsere Barschfische geeignet.

Das Problem mit dem Barsch ist, dass sie im Gegensatz zum Hecht normalerweise den Biss von hinten nehmen, und auf dem Hollow Body Frog finden wir die hängenden Knochen, die den Leistenbein darstellen. Dies bedeutet, dass viele Immergrüner verloren gehen, weil sie nur Nafs und versuchen, die Kruste aufzusetzen und nicht den Körper selbst.

Ausrüstung

Diese Köder werden von ultraleichten (UL) Spikes bis zu normalen Spinnlöffeln mit bis zu 35 Gramm Wurfgewicht gefischt. Es gibt auch spezielle Ruten für diese Art des Fischens.

Tipps für fortgeschrittene

Ein Tipp, der wesentlich bessere Ergebnisse liefert, ist, etwa 70% der Sprödigkeit abzuschneiden, was bedeutet, dass der Barsch jetzt dort schneidet, wo er sollte und nicht woanders.
Und natürlich sollte man einen für die Abborren angepassten Frosch verwenden.

Tipp: Sie können die Haken nach außen biegen, um die Gefahr des Fängens zu erhöhen.

Video


 Ihr Warenkorb ist leer.

http://reservdelar24.se