Angelkarten online kaufen!

Bei iFiske können Sie digitale Angelkarten für 1009 Fischereigebiete im ganzen Land online kaufen.
Finden Sie neue aufregende Fischgewässer, die Sie über unsere Karte besuchen können, werfen Sie einen Blick auf die Fangberichte oder lesen Sie mehr über Fischarten und Fangmethoden.

Angelkarten in Schweden

iFiske ist Schwedens führendes Portal für Angelerlaubnisse. Bei uns finden Sie Angelerlaubnisse für die meisten von Schwedens größten und beliebtesten Fischgründe. Angellizenzen oder Erlaubnisschein werden im Volksmund "Angelkarten" genannt; Angelkarten berechtigen zur Fischerei an einem bestimmten Gewässer. In Schweden ist kein Jahres-Fischereischein erforderlich.

In Schweden gewährt das sogenannte "Jedermannsrecht" allen Menschen das Recht auf freien Zugang zur Natur. Dieses Recht gilt es verantwortungsvoll wahrzunehmen. Wenn auch mit dem Jedermannsrecht kein Recht aufs Angeln verbunden ist, so ermöglicht es doch den freien Zugang zu wunderbaren Angelgewässern.  Lesen Sie mehr über Fischerei in Schweden in der ausgezeichneten Broschüre "Angeln in Schweden" (PDF)

1568500
Angelkarten ausgestellt
276500
Fänge
1009
Gewässer

Die letzten Fangberichte

07-03  Henke
 Repperdaortens FVOF
 Fangmethode:Stippfischen
 Beste Köder:Maske
  "Die Wassertemperatur liegt zum Zeitpunkt des Hackens bei knapp über 22 Grad plus. Die Plötze schneidet abends in der Nähe der Seerosenblätter. Sonne wechselnde Bewölkungsperiode. Methode gegossen."
  Emån i Åryd
 • 1 Fische Plötze  auf 0.2 kg.  (  Nein!)
07-03  Henke
 Repperdaortens FVOF
 Fangmethode:Stippfischen
 Beste Köder:Maske
  "Methode gegossen. Die Wassertemperatur beträgt knapp über 22 Grad plus. Sonne wechselnd bewölkt windstill Hackgelegenheiten. Huggperiode ca. 21.30-22.30. Direkt außerhalb der Vegetation schnitten die Barsche Bäume über dem Wasser und ruhig fließendem Wasser. Längste Sitzstange für den Abend 23 cm."
  Emån i Åryd
 • 5 Fische Barsch  auf ingesamt 0.5 kg, Durchschnittsgewicht 0.10 kg.  (  Nein!)
07-03  Henke
 Alseda-Skede FVO
 Fangmethode:Stippfischen
 Beste Köder:Maske
  "Sonne wechselnde Bewölkung zum Zeitpunkt des Hackens. 22 plus Grad im Wasser. Die Hackzeit am Abend. Längster Barsch 20 cm. Beide Barsche standen beim Hacken im Achterwasser. Methode gegossen."
  Aspö damm nedanför forsen
 • 2 Fische Barsch  auf ingesamt 0.2 kg, Durchschnittsgewicht 0.10 kg.  (  Nein!)
Weitere Berichte anzeigen

Kürzlich hinzugefügt Fischerei Gewässern

 Ihr Warenkorb ist leer.