Björkåns FVO

 

Björkån, Björksjön, Rävsjön mfl

  Västernorrlands län / Sollefteå und Örnsköldsvik gemeinde.

Um die Lebensbedingungen und Verjüngungsmöglichkeiten der Fische in Björkån langfristig zu verbessern, läuft seit 2007 ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat des Landkreises, der Gemeinde Sollefteå und dem Fischereischutzgebiet. Ziel ist es, Björkån so weit wie möglich nachzubilden, wie es vor den schweren Floßfreigaben in den 50er und 60er Jahren aussah. Migrationshindernisse wurden beseitigt, damit die Fische nun auf natürliche Weise laufen und laichen können. An den Stränden ausgegrabener Stein wurde in den Fluss zurückgelegt. Alte natürliche Seitenfurchen wurden geöffnet. Nach der Restaurierung ist der Fluss flacher und breiter geworden. Bäume und Felsen im Fluss erschweren das Sportfischen in gewissem Maße, aber im Gegenzug erhalten wir einen Fluss, in dem immer mehr und größere Fische gefangen werden. Um die Ergebnisse dieser Maßnahmen zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie Fischer unsere Regeln einhalten.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 16.

Spezies


Barsch


Verbreitet

Hecht


Verbreitet

Forelle


Normal

Plötze


Normal

Quappe


Normal

Groppe


Normal

Äsche


Wenig

Lachs


Selten

Edelkrebs


Selten

Karausche


Selten

Aal


Selten
 

Björkåns FVO

Organisationsnummer: 717904-2929

Gute Äschen und Forellen in Björkån. Andere Gewässer werden von Barsch und Hecht dominiert.

Kundennummer: 958, Bereich: 913.

Kontakt

Johan Hedberg:
070 - 651 50 71


  

Angelgewässer in der umgebung

Åvattnet, Bågasjön, Skalmsjösjön och Södra Anundsjöån.
Lillsjön, Myckelgensjösjön, Torrvattnet, Hällvattnet mfl
Sjöfisket samt Ångermanälven i och nedströms Sollefteå
Trästatjärn
Djupsjön, Abborrtjärnen, Östbytjärnen m fl vatten

iFiskes verbundenen Gebiete in Västernorrlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.