Flåren FVO

 

Flåren

  Kronobergs län und Jönköpings län / Ljungby und Värnamo gemeinde.

Flåren liegt in den Gemeinden Värnamo und Ljungby an der Grenze zwischen den Landkreisen Jönköping und Kronoberg und ist Teil des Wassersystems von Lagan.

Der Flårensee gilt aufgrund seiner hohen natürlichen Werte und seines fantastischen Fischfangs auf Zander, Hecht und Barsch als regional besonders wertvolles Wasser.

Flåren ist ein ca. 35 km2 großer See, der von Nord nach Süd kaum 20 km lang ist. Damit eignet sich der See unter anderem zum Trolling und Spinnfischen, aber auch zum Aalangeln. Im See darf man auch mit Engeln fischen.

Entlang der Seen und auf einigen Inseln gibt es Möglichkeiten zum Ausruhen und Schwimmen, aber die Tierwelt und die Natur müssen berücksichtigt werden.

Bootsrampen
Es gibt drei gegossene Bootsrampen im See, die das Starten von Booten im See erleichtern. Es ist auch möglich, Boote in Flåren zu mieten, siehe Kontakte weiter unten auf der Seite.

Bootsrampen Flåren ( siehe Registerkarte "Karte" )

  • Abflachung 56 ° 58'41.4 "N 14 ° 02'49.3" E.
  • Kvänarp 56 ° 58'25.2 "N 14 ° 06'33.7" E.
  • Kungskulle 57 ° 05'38.8 "N 14 ° 10'15.6" E.

Ein Boot mieten
Es ist möglich, ein Boot im See für 100 SEK / Tag oder 500 SEK / Woche zu mieten. Kontaktieren Sie Folgendes:

Håkan Johansson:
0372-311 22, 0730-22 08 28

Seekarte
Es ist möglich, eine Seekarte für Flåren für 250 SEK zu kaufen, die an folgenden Orten erworben werden kann:

Peters Sport i Lagan
Storgatan 41
341 50 Lagan

Håkan Johansson
Os
341 52 Lagan

Coop Near Living
Centrumvägen 8
330 15 Bor

Die Regulierung des Wasserstandes ist sehr umfangreich. In einem Wasserurteil von 1923 wurde die Dammgrenze auf + 152,00 m und die Absenkgrenze auf + 149,40 m festgelegt, was eine regulatorische Amplitude von 2,60 m ergibt. Um eine sanftere Regelung zu erreichen, wurde 1996 mit Sydkraft eine freiwillige Vereinbarung getroffen. Derzeit ist die Regelung nur zur Hälfte abgeschlossen, d. H. 1,30 m.

Während der Testfischerei im Jahr 2012 in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat des Landkreises Jönköping wurde der folgende Status der Fischarten in Flåren festgestellt. Hier finden Sie den Testfischereibericht des Verwaltungsrates des Landkreises Jönköping .


Spezies


Zander


Reichlich

Plötze


Verbreitet

Brasse


Verbreitet

Barsch


Normal

Hecht


Normal

Quappe


Normal

Rotfeder


Normal

Schleie


Normal

Aal


Normal

Ukelei


Normal
 

Flåren FVO

Organisationsnummer: 829000-6124

Flåren BVET arbeitet für eine nachhaltige Fischerei in den See Flåren, die Teil des Lagan Wassersystem ist. Der Verein sieht Fang der Öffentlichkeit durch den Verkauf von Angelscheinen.

Kundennummer: 444, Bereich: 406.

Kontakt

Håkan Johansson, ordförande:
0372 - 311 22
0730 - 22 08 28



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Furen
Vidöstern
Vällingasjön
Hindsen
Ryssbysjön (Ljungby)

iFiskes verbundenen Gebiete in Kronobergs län

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Ihr Warenkorb ist leer.