Vidösterns FVO

 

Vidöstern

  Jönköpings län und Kronobergs län / Värnamo und Ljungby Gemeinde.

Der Vidösternsee ist mit einer Länge von 22 km einer der größten Seen in kleinen Ländern und erstreckt sich von Värnamo im Norden bis nach Dörarp / Vittaryd im Süden und einem Teil des Laganån-Wassersystems. Das Fanggebiet ist vom Vid- See Ost , Färsjön , Protsjön und Laganån stromabwärts vom Karlfors-Damm nach Vid Ost , vom Weiten Osten bis zum Kraftwerkstaudamm in Hallsjö , Toftaån bis nach Flåren bedeckt . Das Gebiet außerhalb der westlichen Gesellschaft ist nicht enthalten. (Siehe Detailkarte) .

Der See gilt als ein nationales Interesse für das Outdoor-Leben im Freien und ist einer von Südschwedens beliebtesten Gazebo-Seen mit Fängen von über 10 Kilo! Die Wildnis ist ein großer See mit einer guten Fischerei auf Hecht, Gans und Barsch, geeignet zum Spinnfischen und Schleppangeln, kann aber auch mit Bahnen und Netzen gefischt werden. Es ist auch ein schönes Wasser für Meter mit Braxen, Plötze, See, Sik, Siklöja, Sutare und Aal.

Der See hat unterschiedliche Tiefen mit gut gewählten Gründen für das sichere Fahren des Bootes. Es gibt gut entwickelte Rampensysteme an beiden Enden des Sees und auch in der Mitte des Sees. Der größte Teil des Sees hat einen Sandboden, so dass es entlang der Küste und auf den Inseln viele schöne Bade- und Rastplätze gibt. Färjansö und Långö sind Naturschutzgebiete, und zum Beispiel müssen Natur und Tierwelt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. ist das Landungsverbot auf Långö während der Brutzeit von Vögeln. Für weitere Informationen müssen Sie sich an Stelle begeben, wenn eine Inkarnation anwendbar wird.


Spezies


Hecht

Reichlich

Zander

Reichlich

Barsch

Verbreitet

Plötze

Normal

Brasse

Normal

Lavaret

Normal

Quappe

Normal

Schleie

Normal

Aal

Normal
 

Org ID: 355, Area 314

Vidösterns FVO

Das Fischereigebiet wird vom Vid-Ost-See, Färsjön, Prostsjön, Laganån stromabwärts von Karlsfors-Staudamm nach Vid-Ost, vom West- zum Kraftwerkstaudamm in Hallsjö, Toftaån bis zum Flåren-See bedeckt.


Kontakt

Anders Berglund:
0724 - 54 11 14



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Flåren
Vällingasjön
Furen
Lagan, Ruskån och Härån
Hindsen

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län

iFiskes verbundenen Gebiete in Kronobergs län
 Warenkorb ist leer.