Lögdeälven - Västanfjällets FVOF

  • Der Fluss brach am 26. April 2023
  • Blaues Eisen 12. Mai
  • Blåtjärn, Möglichkeit vom Rollstuhl aus auf dem Steg zu fischen.
  • Lögdeälven bei Bränna
  • Gunnars Agga
  • Der untere Teil von Långforsen.
  • Långforsen oberer Teil
  • Unterer Teil von Långforsen
  • Eine der beiden Långfors-Hütten
  • Der Hals von "Lill Bjurn"
  • Lillenets Wildniscamp
  • Lögdeälvs Lachs 12,3 kg
  • Lögdeälvs Meerforelle 5,2 kg,
  • Lögdeälvs Forelle
  • Lögde Forelle
  • Svartforsen in Nieder-Karlsbäcken
  • Ober Karlsbäcken
  • Slåttertjärn Schwimmbereich mit Stegen, Fitnessbereich im Freien und Grillplatz sowie Forellenangeln
  • Storforsen, gutes Äschen- und Forellenangeln, ab Ende Juni auch Lachs.
  • Storforsen, Hängebrücke
  • Klapptjärns Hütte
 

Lögdeälven-Västanfjället FVOF

  Västerbottens län / Bjurholm und Nordmaling gemeinde.

Willkommen beim FVO Lögdeälven-Västanfjället

2024 BLUE IRON PREMIERE abgeschlossen.

Gute Besucherzahlen, aber leider langsames Angeln.

Niedriger Druck bei saurem Wetter und viel Wasser auf dem Eis könnten dazu beigetragen haben, dass das Wasser unter dem Eis durch das Druckwasser in den Bohrlöchern abgekühlt wurde.

Aber es wurden einige schöne 1-2 Kilo schwere Fische gefangen.

Unsere digitalen 24-Stunden-, Wochen- und Saison-Angellizenzen finden Sie hier bei iFiske.se

Die Straße nach Blåtjärn ist gepflügt und Parklücken werden durch den Bergsee aufgepflügt, aber es kann mutig sein und das Parken am Windschutz kann schwierig sein, wenn man keinen Allradantrieb hat. Aber hoffentlich friert es ein.

Der Rollerclub von Västanfjället hat auch einen Rollerweg zum See gebaut, siehe Karte.

Das aktuelle Wetter und die kommenden Tage : www.yr.no/nb/værvarsel/graf/2-2701781/Sweden/Västerbotten/Bjurholm%20Municipality/Karlsbäck

Der aktuelle Wasserfluss im Lögdeälven: Aktuelle hydrologische Situation | SMHI – Wassernetz


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.vastanfjallet.se oder auf Facebook, Lögdeälven-västanfjällets FVO http://www.facebook.com/groups/597841600998804 .


Das Gebiet ist das oberste von drei Fischereimanagementgebieten in Lögdeälven, in denen Lachse und Meerforellen wandern.
Neben dem Lögdeälven gibt es etwa 15 weitere Teiche und Wasserläufe, weitere Informationen finden Sie unter dem Link.

Über | Lögdeälven-Västanfjället FVO (vastanfjallet.se)

Das Gebiet erstreckt sich von der Grenze zum FVO Lögdeälven bei Bjurvik bis nach Storforsen, 3-4 km flussabwärts von Övre Nyland, was bedeutet, dass Sie hier auf einer Strecke von etwa 9 km angeln können.
Das Gebiet liegt oberhalb von Fällforsfallet und hatte früher nur einen lokalen Bestand an Forellen und Äschen. Da Ende der 1980er-Jahre an den Wasserfällen ein Fischpass gebaut wurde, konnten auch Lachse und Meerforellen diesen Teil des Flusses hinaufwandern. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass Hunderte von Lachsen den Fällforsfallet passieren, weshalb das Lachsfischen in der Gegend immer attraktiver geworden ist.

 In der Gegend gibt es
zugänglich
Wasser. Für weitere Informationen
Kontakt Lögdeälven - Västanfjällets FVOF.
 Das Gebiet verfügt über eine oder mehrere "Put-and-take" mit Spiel Fischen besetzt -fiskevatten.

Spezies


Äsche


Reichlich

Lögdeälven och Karlsbäcken

Barsch


Verbreitet

I Tjärnarna

Hecht


Verbreitet

Forelle


Verbreitet

Överallt

Regenbogenforelle


Verbreitet

Blåtjärn.

Rotforelle


Normal

Blåtjärn.

Plötze


Normal

Seeforelle


Normal

Lögdeälven

Lachs


Normal

Lögdeälven

Quappe


Wenig

Blåtjärn
 

Lögdeälven - Västanfjällets FVOF

Lögdeälven-Västanfjällets FVO liegt in der Gemeinde Bjurholm, in der Provinz Ångermanland und im Landkreis Västerbotten. Dieser Teil des Lögdeälven liegt oberhalb von Fällforsfallet und hatte früher nur einen lokalen Bestand an Forellen und Äschen. Mit der Einrichtung des Lachstunnels Ende der 1980er Jahre konnten auch Lachse und Meerforellen diesen Teil des Flusses hinaufwandern. Allerdings gab es einen sehr begrenzten Aufschwung bis 2012, als etwas passierte. Wir wissen nicht, ob es an den strengeren Vorschriften für das Lachsfischen in der Bottnischen See/Ostsee liegt, aber bei einem jährlichen Zuwachs von einigen Dutzend Fischen sind 2012 seit Beginn des Zählers Anfang 2012 662 Fische gestiegen Juli bis Oktober. In den letzten Jahren haben sich diese positiven Zahlen fortgesetzt und der Sommer 2019 war ein Rekordjahr mit 1.367 Lachsen und Forellen, die die Fischtheke in Fällfors passierten.

Die Arbeit wird mit dem flussbasierten Lachsmanagementplan innerhalb des FVO Lögdeälven-Västanfjället zusammen mit Mo-Lögdeå und Lögdeälven FVO fortgesetzt.

Die Flotationssanierung (ReBorN) von Lögdeälven ist jetzt in unserem FVO abgeschlossen. Es wird spannend sein zu sehen, wie das Ergebnis langfristig sein wird. https://www.facebook.com/restaurierung

Früher galt Fällforsen als Wanderhindernis, was nicht mehr der Fall ist! Diese Vorschriften der schwedischen Fischereibehörde gelten für Nummern im Lögedeälven innerhalb des Fischereimanagementgebiets Lögedeälven-Västanfjället. Detaillierte Regelungen finden Sie im Menü „Fischereiordnung“.

Lachs- und Meerforellenbäche

Für Gewässer mit Lachs- und Meerforellenbeständen hat die Norwegische Fischereibehörde Sonderregelungen für die Strecke vom Mündungsbereich bis zum ersten Wanderhindernis erlassen (FIFS 2004:37).

Gilt für Lögdeälven und den unteren Teil von Karlsbäcken (bis zur ersten Stromschnelle)

Mindestmaße: Lachs und Forelle 50 cm, Äsche 35 cm

Innerhalb des FVO Västanfjället-Lögdeälven ist das Angeln auf Lachs und Forelle in Lögdeälven ab dem 1. September und für den Rest des Jahres verboten.

Nur 1 Lachs und 1 Forelle pro Fischer und Tag sind erlaubt.

Es gibt einen gut markierten und gepflegten Wanderweg, der dem Fluss folgt. In Verbindung damit gibt es Übernachtungskabinen. Diese können von Wanderern und Fischern kostenlos genutzt werden. Angrenzend an den Fluss bei Lillenet gibt es ein Wildniscamp mit der Möglichkeit, einen Wohnwagen/Wohnmobil aufzustellen. Hier gibt es auch ein kleines schwimmendes Museum.

AUFMERKSAMKEIT! Eigentümer der Hütten und des Campingplatzes ist nicht das Fischereimanagementgebiet, sondern die Entwicklungsgruppe von Karlsbäcksbyggden. In den Hütten und im Camp gibt es Zahlkarten, die Sie auf freiwilliger Basis an die Entwicklungsgruppe bezahlen können, damit sie den Trail und die Übernachtungshütten weiterhin unterhalten können. Wenn Sie also die Hütten oder das Wildniscamp genutzt haben, ist es ratsam, einen Beitrag zu hinterlassen!

Organisationsnummer: 802600-1779

Kundennummer: 3400, Bereich: 3457.

Kontakt

Christer Jonasson

www.vastanfjallet.se 



  

Dateien zum Herunterladen


Invasiva arter information

Angelgewässer in der umgebung

Önskasjön FVO
Yttre Lemesjön, Sönnerstjärn, Långtjärn m fl vatten
Storsjön, Svartsjön, Metartjärn mfl
Gideå Västra Fvo
Gideälven (Mellan Björna KV till Gammelby KV)

iFiskes verbundenen Gebiete in Västerbottens län
 Ihr Warenkorb ist leer.