Örens FVOF

 

Ören

  Jönköpings län / Jönköping und Aneby gemeinde.

Ca. 8 km östlich von Gränna liegt der See Ören. 
Der Ören liegt in einer Grabensenke und hat eine Fläche von circa 920 Hektar und ist an der tiefsten Stelle 36,8 Meter tief. Mit 5,1 Metern hat der See eine hohe Sichttiefe. Der See wurde als nährstoffarm - mäßig nährstoffreich klassifiziert.
Ören ist über ein Kanalsystem mit den Seen Bunnsjöarna (Södra, Mellan und Norra Bunnsjön) sowie dem Nedre und Övre Kvarnsjön verbunden, was das gesamte Gebiet sehr interessant für Sportangler sowie zum Kanu- und Bootfahren macht.
Das Ufer des Ören ist zum Großteil hügelig und steinig, im nördlichen Teil des Sees gibt es jedoch Sand und Schlammstrände.Die Pflanzen-, Fisch- und Tierwelt ist sehr artenreich. Es gibt Beispiele für 16 verschiedene Fischarten im See und mit etwas Glück bekommt man Otter und Wildschweine zu sehen.
Es gibt um den See herum auch nistende Prachttaucher.

Von den Pflanzen, die in und um den See herum zu finden sind, sollten Faden-Laichkraut, Salz-Teichsimse, Sumpf-Segge, glänzendes Laichkraut und Scheinzyper-Segge erwähnt werden.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17.

Spezies


Barsch


Verbreitet

Hecht


Verbreitet

Signalkrebs


Verbreitet

Kaulbarsch


Verbreitet

Plötze


Normal

Stinte


Normal

Brasse


Wenig

Quappe


Wenig

Zander


Selten

Lavaret


Selten

Schleie


Selten

Groppe


Selten
 

Örens FVOF

Organisationsnummer: 826001-0973

Die Bezirksverwaltung Jönköpings, in Zusammenarbeit mit Örs FVOF, unterstützt von der Gemeinde Jönköping, Aneby Kommun und Jönköping Energy, wird einige Jahre investieren, um den sehr schwachen Wurzelstock im Ören durch die Sammlung von Zuchtmaterial, Anbau und Freilassung zu schützen. Diese Anstrengung, das Röding-Projekt, bedeutet auch, dass die Fischerei in den kommenden Jahren durch neue Fangvorschriften eingeschränkt wird.

Kundennummer: 198, Bereich: 158.

Kontakt

Jan Lothigius



  
  

Angelgewässer in der umgebung

Bunn (Norra och Mellan)
Bunn (Södra Bunn)
Sötåsasjön
Valen
Noen

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Ihr Warenkorb ist leer.